Freiburg tankt gegen Hannover Selbstvertrauen für die Playoffs

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem verdienten 4:3 Erfolg gegen den EC Hannover hat der EHC Freiburg seine

ansteigende Formkurve für die Playoffs nachdrücklich bestätigt. In

einem sehr guten und unterhaltsamen Oberligaspiel war die Mannschaft von

Sergej Svetlov das bessere und vor allem konzentriertere Team. Auch die

beiden jungen Freiburger Torhüter Mathis und Dirksen erhielten jeweils

30 Minuten Spielzeit und machten ihre Sache gut. Die Gäste aus

Niedersachsen spielten gut, aber waren in den entscheidenden

Situationen nicht aufmerksam genug.


In der Pressekonferenz stellte der

Freiburger Coach Svetlov treffend fest, das sein Team „bereit für die

Playoffs“ ist. ECH Coach Joe West schreibt den Wölfen in den

Playoffs auch eine große Rolle zu. Wests Indians könnten in den

Playoffs auch gegen die Tölzer Löwen für eine Überraschung sorgen – das

Potential hat die Mannschaft in jedem Fall.


Auch neben dem Eis ist in Freiburg einiges in Bewegung bzw.

werden neue Wege beschritten. Die GmbH die künftig den Spielbetrieb der

Profis organisiert, hat Peter Mares für zwei Jahre weiterverpflichtet.

Der Vertrag für das zweite Jahr greift aber nur, wenn die Wölfe in die

2. Bundesliga aufsteigen. Im Bereich Marketing hat die GmbH Werner

Völkle verpflichtet, der die Zusammenarbeit mit Förderern und Sponsoren

intensivieren soll. Der Geschäftsführer der neuen GmbH soll in etwa

drei Wochen präsentiert werden – hier wird noch mit zwei Kandidaten

verhandelt. (dim)



EHC Freiburg - Hannover Indians 4:3 (2:0, 1:2, 1:1)


Tore:

1:0 (03:53) Karhula (Kotasek, Siskovics)


2:0 (10:40) Bartosch (Kunz, Ketter, 5/4)


3:0 (31:49) Zappe (Billich, Liebsch)


3:1 (32:15) Winkler (Chamberlain, Doyle)


3:2 (37:48) Doyle (Winkler, Engel) 4-5


4:2 (53:41) Bartosch (Samendinger, Ketter, 4/4)


4:3 (59:59) Doyle (Dahms, 4/5)



Strafen: Freiburg 22 plus Disziplinar Ketter und Henkel - Hannover 22 plus Disziplinar Chamberlain und Winkler


Schiedsrichter: Huber


Zuschauer: 1200


Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...