Fortsetzung folgt – Gütetermin ohne Einigung

Fortsetzung folgt – Gütetermin ohne EinigungFortsetzung folgt – Gütetermin ohne Einigung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Kapitel Clayton Beddoes und die Löwen Frankfurt ist nicht geschlossen. Am Freitag fand beim Frankfurter Arbeitsgericht ein Gütetermin statt und nach 75 Minuten (20 Minuten waren angesetzt) gingen beide Parteien ohne den vom vorsitzenden Richter Prof. Dr. Becker angestrebten Vergleich auseinander. Somit kündigte Dr. Becker einen Kammertermin für November an, an dem auch Beddoes selbst teilnehmen soll. 

Streitpunkt ist ein vierstelliger Betrag, den die Löwen im Juni per E-Mail angeboten haben, um das Vertragsverhältnis zu beenden. Beddoes stimmte dem Betrag zu, verlangte aber noch einen Betrag für seinen Agenten Bill Lochead. Diesem Betrag widersprachen die Hessen. Daraufhin meldete sich Beddoes nicht mehr. Unklar ist jetzt, ob eine verbindliche Vereinbarung über den vierstelligen Betrag vorliegt oder nicht.

Beide Parteien konnten sich im Verlauf der Sitzung zwar einen Vergleich vorstellen, von den Hauptforderungen ließen jedoch weder Frau Lüddecke, die die Löwen vertrat, noch Daniel Richter, Anwalt von Beddoes, ab. Nach dem Termin sagte Krämer: „Ich bin gelassen“. Daniel Richter sagte auf Nachfrage: „Schade, dass es zu keiner Einigung kam“.

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs