Fire will wieder auf die Beine kommen

Fire will wieder auf die Beine kommenFire will wieder auf die Beine kommen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach „Nore“ Weber hofft, dass bereits die richtigen Konsequenzen gezogen wurden: „Wir haben lange und intensive Gespräche geführt. Es wurden Probleme ausgemacht und intern bereits gehandelt.“

Ob die getroffenen Konsequenzen bereits Früchte tragen, wird sich bereits am Freitag, 15. Oktober, zeigen. Zu Gast ist im Heimspiel des Wochenendes ab 20 Uhr der Tabellenführer SC Riessersee, der nach sechs Spielen nur einen einzigen Zähler abgeben musste und damit mit 17 Punkten schon vier Punkte vor dem EC Peiting rangiert. Für Weber ist die Ausgangslage aber unwichtig: „Wir liegen im Moment am Boden und müssen zusehen, dass wir wieder auf die Beine kommen. Vielleicht ist das gegen einen Gegner, gegen den uns niemand etwas zutraut, sogar leichter, weil wir nur überraschen können.“

Am Sonntag geht es zum EV Füssen. Die Leoparden stehen vor dem Freitagsspieltag auf dem dritten Tabellenplatz. Entscheidend für den Aufschwung des Altmeisters dürfte nicht zuletzt die Rückkehr des Deutsch-Russen Sascha Golts sein, der sich mit fünf Toren und ebenso vielen Vorlagen bereits in bestens in Schwung zeigt.
Was die Aufstellung angeht, kann Weber beinahe wieder aus dem Vollen schöpfen: Danny Weber war nach seinem Kieferbruch bereits am vergangenen Wochenende wieder als Ersatzspieler dabei und auch Juniorenspieler Nicolas Kühn ist wieder fit. Nur der an der Schulter verletzte Center Markus Ruderer wird weiterhin fehlen.


Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Leipzig besiegen Scorpions – Indians zweistellig
Moskitos Essen wieder auf dem Sonnenplatz

​In der Oberliga Nord wird Abwechslung großgeschrieben. Da hatten die Hannover Scorpions endlich Platz eins erreicht und lassen sich dann von Leipzig einwickeln. Pro...

Die ersten vier Teams sind siegreich
Torspektakel in Stuttgart – Heilbronn überholt Riessersee

​Diesmal ließen die ersten Vier der Oberliga Süd nichts anbrennen. Alle gewannen, so dass sich oben in der Tabelle nichts tat....

Neuzugang aus Graz
Tryout für Chris Dodero bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf das bevorstehende und intensive Programm rund um den Jahreswechsel sind die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Spielermarkt tätig geworden und haben ...

Essen gewinnt Spitzenpartie – Leipzig überrascht in Erfurt
Hannover Scorpions und Moskitos Essen im Gleichschritt vorn

​Viele Überraschungen gab es in der Oberliga Nord am 18. Spieltag nicht. Die größte war sicherlich der Erfolg der Leipziger in Erfurt. An der Spitze mussten sich die...

Stuttgart holt Punkt in Garmisch
Deggendorfer SC schwächelt in Höchstadt

​Jubel in Weiden, obwohl der Tabellenführer der Oberliga Süd spielfrei war. Warum? Der erste Verfolger Deggendorf leistete sich eine deutliche Niederlage in Höchstad...

Tilburg überholt Erfurt – breites Mittelfeld
Hannover Scorpions und Moskitos Essen erhöhen Vorsprung

​Die beiden Topteams der Oberliga Nord, die Hannover Scorpions und die Moskitos Essen, blieben am Sonntag siegreich und konnten ihren Vorsprung erhöhen, da Verfolger...

Passau gewinnt Kellerduell
Torspektakel in Peiting

​Am Sonntag lockte die Oberliga Süd mit attraktivem und hochspannendem Eishockey. 47 Tore in sechs Spielen bedeuten wohl das Gegenteil von defensivem Spiel und dann ...

Indians überraschen in Halle – Herford übernimmt Rote Laterne
Hannover Scorpions und Moskitos Essen bleiben auf der Erfolgsspur

​Die Hannover Scorpions, der große Favorit der Oberliga Nord, der zu Anfang sich scheinbar einspielen musste, bleibt auf der Erfolgsspur....