Fire will wieder auf die Beine kommen

Fire will wieder auf die Beine kommenFire will wieder auf die Beine kommen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach „Nore“ Weber hofft, dass bereits die richtigen Konsequenzen gezogen wurden: „Wir haben lange und intensive Gespräche geführt. Es wurden Probleme ausgemacht und intern bereits gehandelt.“

Ob die getroffenen Konsequenzen bereits Früchte tragen, wird sich bereits am Freitag, 15. Oktober, zeigen. Zu Gast ist im Heimspiel des Wochenendes ab 20 Uhr der Tabellenführer SC Riessersee, der nach sechs Spielen nur einen einzigen Zähler abgeben musste und damit mit 17 Punkten schon vier Punkte vor dem EC Peiting rangiert. Für Weber ist die Ausgangslage aber unwichtig: „Wir liegen im Moment am Boden und müssen zusehen, dass wir wieder auf die Beine kommen. Vielleicht ist das gegen einen Gegner, gegen den uns niemand etwas zutraut, sogar leichter, weil wir nur überraschen können.“

Am Sonntag geht es zum EV Füssen. Die Leoparden stehen vor dem Freitagsspieltag auf dem dritten Tabellenplatz. Entscheidend für den Aufschwung des Altmeisters dürfte nicht zuletzt die Rückkehr des Deutsch-Russen Sascha Golts sein, der sich mit fünf Toren und ebenso vielen Vorlagen bereits in bestens in Schwung zeigt.
Was die Aufstellung angeht, kann Weber beinahe wieder aus dem Vollen schöpfen: Danny Weber war nach seinem Kieferbruch bereits am vergangenen Wochenende wieder als Ersatzspieler dabei und auch Juniorenspieler Nicolas Kühn ist wieder fit. Nur der an der Schulter verletzte Center Markus Ruderer wird weiterhin fehlen.

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb