Fire vor hartem Wochenende

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende stehen für Deggendorf Fire zwei schwere Spiele auf dem Oberliga-Programm. Am Freitag findet um 20 Uhr in Passau das zweite Derby der Saison gegen die Black Hawks statt und am Sonntag um 18.30 Uhr kommt der EC Peiting in die Eissporthalle.

Das erste Derby gegen die Passau Black Hawks war der Knackpunkt in der bisherigen Saison. Zu Hause verlor man mit 1:6. Diese Schlappe will die Mannschaft von Trainer Bernie Englbrecht natürlich wieder wettmachen. Momentan stehen die Black Hawks auf Platz fünf in der Oberliga Süd und haben fünf Punkte mehr auf dem Konto als Deggendorf Fire. Im Team der Passauer, das von Klaus Feistl betreut wird, haben sich bisher vor allem Marc Desloges und sein Neffe Alexander Feistl hervor getan. Beide haben bisher 13 Scorerpunkte auf dem Konto. Marc Desloges spielte die beiden letzen Jahre für die University of British Columbia in der CIS und Alexander Feistl kam von den Eisbären Regensburg nach Passau. Die Fans beider Mannschaften fiebern dem Spiel schon seit einiger Zeit entgegen.

Am Sonntag beim Heimspiel erwartet die Mannschaft von Deggendorf Fire das Team des EC Peiting in der Eissporthalle. Bei den Peitingern hat letzte Woche Gordon Borberg seinen Vertrag aufgelöst, nachdem er immer wieder Probleme mit seiner Fussverletzung hat, die er jetzt komplett auskurieren will. Der Tscheche Milis Vavrusa ist Dreh- und Angelpunkt in der Defensive, während im Angriff zwei Spieler überragende Leistungen abliefern und damit großen Anteil am positiven Saisonverlauf (Platz 2 in der Oberliga Süd)haben: Simon Barg, der mit Anthony Pallotta an der University of Toronto spielte, und Libor Dibelka konnten jeweils 25 Scorerpunkte in den bisherigen Spielen erzielen. Allein die Rosenheimer Newhook und Stanley haben mehr Punkte. Neu im Team ist der Tscheche Ales Kreuzer, der Joel Petkoff ersetzt. Die Peitinger wollen dieses Wochenende ihrem Ziel Play-off wieder näher kommen.

Wenn die Offensivabteilung von Deggendorf Fire treffsicherer wird als letztes Wochenende und sich von einer Führung nicht aus dem Konzept bringen lässt dann wird das Team, bei dem Marc-Antoine Boucher und Dominik Retzer fehlen werden, sicher nicht ohne Chance gegen Passau und Peiting sein.

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf