Fire startet Dauerkartenverkauf für die Oberliga

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heiß auf Eis - unter diesem Motto steht die Saison 2007/08 bei Deggendorf Fire. Während sich die sportliche Leitung mit Neuigkeiten noch zurück hält, hat die Vorstandschaft nun die Preise für die Einzel- und Dauerkarten veröffentlicht.

Bis zum 31. Juli läuft eine Frühbucher-Aktion, bei der die Tickets um ca. 10 Prozent billiger zu haben sind. Vor allem für die Mitglieder sind die Preise schmackhaft, die Erwachsenen-Karten z.B. sind um 50 € billiger als für Nicht-Mitglieder.

Die Dauerkarte enthält nach momentanem Stand 25 Punkte- sowie alle Vorbereitungsspiele. Daher sind die Preise nicht verbindlich, mit dem Feststehen der Ligen-Einteilung werden die Preise unter Umständen angepasst. Eventuelle Play-off- oder Play-down-Spiele sind nicht enhalten.

Ein besonderes Schmankerl gibt es für die ersten 100 Dauerkarten-Erwerber. Deren Namen werden stilvoll auf das Spielertrikot gedruckt. Weiterhin nehmen alle Käufer, die ihr Saisonticket bis zum 31. Juli erwerben an einer Verlosung teil, in der es Fahrten zu einem Auswärtsspiel im Mannschaftsbus, ein Fotoshooting mit der Mannschaft, ein Shooting mit einem Spieler nach Wahl und die Möglichkeit, ein Vorbereitungsspiel auf der Mannschaftsbank zu verfolgen, zu gewinnen gibt.

Der Preis für die Einzelkarten befinden sich im Liga-Durchschnitt, für eine Stehplatz-Karte muss der erwachsene Fan 10 Euro bezahlen. Die wichtige Zielgruppe der Schüler im Alter bis 18 Jahre bezahlt gar nur 6 Euro für Oberliga-Eishockey in Deggendorf.

Die Dauerkarten können im Internet unter www.deggendorf-fire.de bestellt werden. Dort gibt es auch die genauen Kartenpreise. Außerdem ist ein Kauf in der Geschäftsstelle im Eisstadion (Eingang bei den Kassen) möglich. Diese hat ab 16.7. montags von 18 bis 20 Uhr sowie mittwochs von 12 bis 14 Uhr geöffnet.

Tilburg und die Scorpions schwächeln am achten Spieltag
Erneuter Wechsel an der Spitze: Jetzt liegt Herne vorn

​So etwas kann der Oberlig Nord nur guttun. Jede Woche ein anderer Spitzenreiter. Nachdem die Hannover Scorpions in Leipzig etwas überraschend ausrutschten und die T...

Erste Niederlage für den DSC
Deggendorfer SC holt Punkt im Topspiel gegen Peiting

​Der Deggendorfer SC muss nach neun Spieltagen die erste Niederlage in der Oberliga Süd hinnehmen. Gegen den Zweitplatzierten EC Peiting zog das Team von Trainer Dav...

Einen Punkt leichtfertig verschenkt
Selber Wölfe siegen (erst) im Penaltyschießen gegen Sonthofen

​57 Minuten sah es nach einem ungefährdeten und verdienten Heimerfolg über den ERC Sonthofen aus – ehe zwei Fehler Sonthofen zurück ins Spiel und die Wölfe-Fans ins ...

3:5-Niederlage beim REC
Crocodiles Hamburg unterliegen in Rostock

​Die Crocodiles Hamburg haben das Auswärtsspiel in Rostock am Sonntagabend mit 3:5 (1:1, 1:2, 1:2) verloren. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg Trappers
Hannover Scorpions verspielen 3:0-Führung – dennoch Erster

​Das ist schon abstrus. Da unterliegt eine Mannschaft, um sich danach über den Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga Nord zu freuen. Genau dies haben die Hannove...

Nächster Sieg perfekt
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Der ECDC Memmingen holt sich einen weiteren Heimsieg und klettert auf Rang drei der Oberliga Süd. Gegen den Höchstadter EC sehen über 1300 Zuschauer einen hochverdi...

SCR zu Beginn besser im Spiel
ERC Sonthofen nach Sieg auf Rang vier

​Der ERC Sonthofen besiegt den SC Riessersee mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und steht damit auf Rang vier der Oberliga Süd. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg
Trotz Niederlage erobern Hannover Scorpions Platz eins

​Jetzt hat es alle erwischt. Tabellenführer Herne ließ sich in Hamburg mit 1:4 einseifen und die Hannover Scorpions schienen am Anfang Tilburg wegschießen zu wollen,...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
4 : 3
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 5
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 2
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
6 : 2
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
4 : 3
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
1 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 5
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!