Fire präsentiert Gert Kompain als neuen Trainer

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Deggendorf Fire ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der Österreicher Gert Kompain hat künftig das sportliche Sagen beim DSC. Von 1979 bis 1989 spielte er als Verteidiger für den Klagenfurter AC, mit dem er fünfmal die österreichische Meisterschaft gewann. In dieser Zeit war er auch Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft und bestritt 57 Spiele im rot-weiß-roten Trikot. Höhepunkt war dabei die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1988 in Calgary.

Nach weiteren Jahren als Spieler in Graz, Zell am See und Zeltweg begann in Zeltweg auch seine Laufbahn als Trainer. Nach weiteren Stationen in Klagenfurt, bei der Austria-Nationalmannschaft, Bled in Slowenien und Wien kam er bereits einmal nach Deutschland und trainierte die Stuttgart Wizards in der Oberliga. Bei den Black Wings Linz war es dann Co-Trainer unter dem jetzigen Trainer der Hamburg Freezers, Bill Stewart. Nach ein paar Jahren in Graz als Sportlicher Leiter heuerte vor dieser Saison beim HK Vojvodina in Serbien an, der aber aufgrund der Finanzkrise vor dem Aus steht.

Stationen als Spieler:

1979 – 1989 Klagenfurter AC

1989 – 1992 EC Graz

1992 – 1996 EK Zell am See

1996 – 1997 EV Zeltweg

Stationen als Trainer:

1997 – 1998 EV Zeltweg

1998 – 1999 Co-Trainer Klagenfurter AC, U18- und U20-Nationalmannschaft von Österreich

2000 – 2003 HK Bled (Slowenien)

2003 – 2005 Vienna Junior Capitals

2005 – 2006 Stuttgarter Wizards

2006 Black Wings Linz

2007 Sportlicher Leiter Grazer 99ers

2008 Co-Trainer HK Vojvodina (Serbien), Co-Trainer serbische Nationalmannschaft

Stürmer kam vor einem Jahr aus Duisburg
Max Schaludek bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Max Schaludek um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer aus Duisburg in die Hansesta...

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb