Fire findet zu spät ins Spiel und verliert 3:4

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in Miesbach war Deggendorf Fire spielerisch stark, doch einmal mehr wurden zu viele Chancen ausgelassen. Zudem fand man nicht richtig in das Spiel, weshalb der TEV Miesbach mit 2:0 nach 17 Minuten in Führung lag. Nichts desto trotz war Fire ab dem zweiten Spielabschnitt die Spiel bestimmende Mannschaft, erarbeitete sich Chancen um Chancen und glich somit auch verdient im zweiten Drittel aus. Die Tore erzielten Sicinski, Greilinger und Thomassian. Letztlich unterlag der DSC aber mit 3:4, so dass der TEV die Serie ausglich.

Das gewohnt harte und aggressive Spiel der Miesbacher wurde von Hauptschiedsrichter Friesenegger gerade im ersten Abschnitt nicht zwingend genug geahndet, weshalb die spielstarke Mannschaft von Deggendorf Fire schwer in die Partie fand. Mit Ausnahme des entscheidenden Treffers fielen zudem alle Tore der Oberbayern in numerischer Überlegenheit. Tray Tuomie mit seinen Treffern zwei und drei in der Serie legte zunächst die 2:0 Führung vor, die Sicinski kurz vor dem Ende des ersten Drittels verkürzte. Veicht erhöhte nach 33 Minuten auf 3:1, der Treffer fiel relativ überraschend in einer Drangphase von Fire. Doch die Mannen des DSC gaben sich nicht auf, kamen durch Thomas Greilinger und Eric Thomassian wieder zurück ins Spiel. Fünf Minuten vor dem Ende der Partie, es war der einzige gefährliche Angriff der Miesbacher im letzten Abschnitt, entschied Dory Tisdale die Partie für die Oberbayern. Fire warf im Anschluss zwar alles nach vorne, doch der entscheidende Treffer gelang aufgrund einer starken Leistung von Dennis Hipke im Tor der Gastgeber nicht mehr. Selbst die Auswechslung Haiders zugunsten eines sechsten Feldspielers brachte keinen entscheidenden Vorteil.

Damit steht es in der Serie 1:1, das nächste Spiel findet bereits am Ostermontag um 18:30 Uhr in der Deggendorfer Eissporthalle statt. Das fünfte Spiel, das nun definitiv notwendig ist, findet am Freitag um 20:15 Uhr ebenfalls in Deggendorf statt, zuvor müssen die Cracks von Fire am Mittwoch nach Miesbach reisen. Spielbeginn dort ist um 19:30 Uhr.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb