Fire absolviert erste Einheiten auf dem Eis

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Draußen, selbst am Abend, hat es weit über 20°C, die Menge tummelt sich durchs Gäubodenvolksfest in Straubing, in den Zelten wird eine Maß nach der anderen getrunken. Die Cracks von Deggendorf Fire interessiert das jedoch nicht. Gegenüber des Festplatzes, im Eisstadion am Pulverturm, absolviert die Mannschaft von Deggendorf Fire nämlich gerade eine Trainingseinheit auf dem Eis.

Lang hat es gedauert, das Warten bis sicher war, Deggendorf geht wieder in der Oberliga an den Start. Doch jetzt dürfte jedem bewusst sein: Bis zum Saisonstart ist es nicht mehr lange, dann wird endlich wieder hochklassiges Eishockey in Deggendorf zu sehen sein.

Fiel es den Spielern bei der ersten Einheit nach dem Sommer noch ein wenig schwer, wieder in den Rhythmus zu kommen, taten sie sich am Abend schon leichter. Die Scheibe lief bereits, soweit es das feuchte Eis in Straubing zuließ, sehr flüssig.

Neben den Spielern, die im Kader von Deggendorf stehen, waren noch einige Probekandidaten dabei. „Wir beobachten die Spieler, ob sie uns weiterbringen, schauen wie sie mit der Mannschaft klar kommen und überlegen dann, ob und wen wir verpflichten“, so der sportl. Leiter Christian Zessack. Namen der Probekandidaten werden vorerst allerdings nicht bekannt gegeben. Der Kreis der Kandidaten verkleinerte sich bereits am ersten Tag, ein Spieler aus Tschechien war zum Abendtraining nicht mehr erschienen.

In den folgenden Tagen finden weiterhin Trainingseinheiten in Straubing statt. „Wir haben wohl erst zum 25. August Eis in Deggendorf, da die Reparaturarbeiten am Dach noch etwas andauern“, so Zessack.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Heilbronn, Memmingen und Hannover Indians mit blauem Auge
Oberliga-Play-offs: EC Peiting und Hammer Eisbären sorgen für Überraschungen

​Bereits der erste Play-off-Achtelfinal-Spieltag der Oberliga brachte die Ergebnisse, die sich die Fans dieser Sportart erhofften. Für eine besondere Überraschung so...

Scorpions, Deggendorf und Heilbronn weitere Titelanwärter
Oberliga-Play-offs: Kann Weiden seine Favoritenstellung bestätigen?

​Am heutigen Sonntag beginnen in der Oberliga die Play-offs. Die letzten noch fehlenden Teilnehmer wurden mit den Herner EV Miners, Black Dragons Erfurt, Höchstadt A...

Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....