Falken holen drei Punkte im Schongang - 3:2 in Miesbach

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war wahrlich kein spannendes und interessantes Spiel, das sich den

wenigen Zuschauern am Freitag in Miesbach bot. Die Heilbronner Falken, ohne die gesperrten Alexander Dexheimer und Igor

Dorochin angereist, machten den Eindruck, als wollten sie sich für das Spiel

am Sonntag gegen den EHC Klostersee schonen. Trotz Verstärkung durch Sachar

Blank, Marco Schütz, Marc Bruns und Fabio Carciola aus Mannheim wollte kein

rechter Spielfluss aufkommen. Auch die Mannschaft des TEV Miesbach, die ohne

die verletzten Schäffler, Rappold und Franco antreten musste, schien erst

einmal abzuwarten, wie die Falken das Spiel gestalten. So kamen auch keine

nennenswerten Torchancen zustande und das erste Drittel endete torlos.

Im zweiten Drittel schien die größte Sorge der Falkenfans sich zu

bewahrheiten. Miesbach ging, wie schon im vorherigen Spiel, mit 1:0 durch

Derek Allen in Überzahl in Führung. Doch diese Führung hielt dieses Mal

nicht das ganze Spiel, sondern gerade mal 23 Sekunden. Dann nämlich überwand

John Kachur Miesbachs Ersatz-Torhüter Markus Voit zum 1:1. Und so sollte

es auch bis kurz vor Drittelende bleiben. Heilbronn war in Unterzahl, als

Mike Henderson auf einmal frei vor Voit auftauchte und 2 Sekunden vor Ende

das 1:2 markierte.

Im dritten Drittel war dann auch der letzte Rest Spannung verschwunden.

Heilbronn war darauf bedacht keinen Fehler zu machen und die drei Punkte

sicher über die Zeit zu bringen. Miesbach hatte allerdings noch einige

Chancen, war aber zu unkonzentriert im Abschluss. Besser machte es da der

Heilbronner Ronny Martin, der auf Vorlage von Marc Bruns von der blauen

Linie abzog und Voit zum 1:3 überwand. Bis zur Schlusssirene war der Sieg

der Falken nicht mehr in Gefahr, auch nicht als Derek Allen 40 Sekunden vor

Schluss noch der Anschlusstreffer gelang.

Tore:

1:0 TEVM 26:18 Allan

1:1 HNFA 26:41 Kachur

1:2 HNFA 39:59 Henderson

1:3 HNFA 46:44 Martin

2:3 TEVM 59:19 Allan

Strafminuten: TEV Miesbach 8 - Heilbronner EC 16

Schiedsrichter: Mrachatz, Gerhard EHC Osterode

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...