Falken: "Gut gelaunt ins Wochenende"

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 2 Minuten

So waren die Worte des Falken - Betreuers Jens Kaiser. Es gilt für die

Heilbronner die Tabellenführung zu verteidigen. Diesen Freitag treffen die

Falken auf den Stuttgarter EC. Die Blau-Gelben benötigen jeden Punkt, um sich für

die Meisterrunde zu qualifizieren. Somit steht den Fans in der Knorr-Arena wohl

ein heiß umkämpftes Derby bevor. Heilbronn kann auf Fabio Carciola, Sachar

Blank, Marco Schütz und Christoph Ullmann aus dem Kader der Mannheimer Adler

zurückgreifen. Allerdings müssen die Falken auf Philipp Schlager, Fabian Krull

(zur U19 abgestellt), Igor Dorochin (Oberschenkelverletzung, wird geschont),

Alexander Dexheimer (Matchstrafe, voraussichtlich noch 2 Spiele gesperrt) und

Cory Holden verzichten. Das Tor der Falken wird Danny aus den Birken hüten, da

Belitski für die Meisterrunde geschont werden soll. Auch sollen die

Nachwuchsspieler John Kraiss und Michael Carl ihren ersten Einsatz in der

Oberliga bekommen. Außerdem gibt Rico Rossi dem Verteidiger Marek Sebek die

Chance sich zu beweisen. Bei Stuttgart fehlen einzig Sebastian Buchwieser (nach

Schulterverletzung Saison beendet) und der Topverteidiger Jeff White, welcher

sich am Dienstag beim Spiel gegen den SC Riessersee eine Spieldauerstrafe

eingehandelt hatte. Garmisch hatte sich bei diesem Spiel drei wichtige Punkte

gesichert und Stuttgart somit noch mehr unter Druck gesetzt. Die Wizards stehen

nun punktgleich mit dem EC Peiting und den Königsblauen auf dem 7.

Tabellenplatz und werden es den Falken sicher nicht leicht machen. Die Käthchenstädter

sind allerdings darauf aus, den vierten Derbysieg perfekt zu machen (Heilbronn -

Stuttgart 2:1; 4:2; 3:1).


Am Sonntag reisen die Falken nach Füssen. Den Leoparden scheint die

Meisterrunde aus dem Sichtfeld geglitten zu sein. Mit fünf Punkten Abstand auf

den sechsten Platz ist es allerdings auch für den EV rechnerisch noch möglich

sich zu qualifizieren. Dazu werden Punkte benötigt. Aus den vorherigen

Aufeinandertreffen der beiden Teams lässt sich erkennen, dass es die Falken

nicht immer einfach hatten (Füssen - Heilbronn 4:3; 3:4; 2:1n.P.). Im Auge

behalten sollten die Falken insbesondere Verteidiger Wolfgang Koziol (Zweiter

der Top-Verteidiger der Liga). Marcus Bleicher und Ruslan Bezshchasnyy sind

ebenfalls für ihre Torgefährlichkeit bekannt. Nicht spielen werden der Füssener

Verteidiger Maxim Polkovnikov und Stürmer Armin Schneider. Ob Eric Nadeau nach

seiner Fußverletzung wieder zum Einsatz kommt ist  ebenfalls fraglich. Im

Tor der Falken wird erstmals der nachlizenzierte Markus Nachtmann stehen. Fehlen

werden wie schon am Freitag Philipp Schlager, Fabian Krull und Alexander

Dexheimer. Ob Cory Holden und Igor Dorochin spielen werden ist noch nicht

bekannt. Möglicherweise können sich die Falken auch gegen Füssen mit einigen

Förderlizenzspielern aus Mannheim verstärken. Es wird ein spannendes

Eishockey- Wochenende erwartet, in dem Heilbronn druckfrei aufspielen kann.

(FG82)

Tilburg und Hamburg auf Verfolgungsjagd
Saale Bulls Halle besiegen die Hannover Scorpions

​Das war eine echte Überraschung. 21 Siege in Folge brachten den Hannover Scorpions 19 Punkte Vorsprung in der Oberliga Nord und jetzt kassierten sie nicht nur die z...

Wölfe müssen Platz eins abgeben
Starbulls Rosenheim besiegen Tabellenführer Selb

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das zweite Heimspiel gegen die Selber Wölfe in der laufenden Saison der Oberliga Süd für sich entschieden. Die Grün-Weißen überze...

3:6-Niederlage
EV Füssen unterliegt Riessersee auch im dritten Anlauf

​Der EV Füssen konnte den SC Riessersee auch zum dritten Mal in dieser Saison nicht bezwingen und unterlag mit 3:6 (0:2, 1:2, 2:2). ...

6:2-Erfolg gegen Memmingen
EV Regensburg holt nächsten Dreier

​Bei der Partie zwischen den Regensburger Eisbären und den Memminger Indians erwiesen sich die Gäste aus dem Allgäu wie erwartet als sehr unangenehmer Gegner, dennoc...

Revanche geglückt
Deggendorfer SC bezwingt Höchstadt mit 5:2

​Perfekter Einstand für den neuen Co-Trainer Chris Heid beim Deggendorfer SC: Mit 5:2 bezwangen die Deggendorfer die Höchstadt Alligators und nahmen damit Revanche f...

Am Sonntag in Höchstadt
Passau Black Hawks beim Team der Stunde gefordert

​Die Passau Black Hawks müssen an diesem Wochenende nur einmal antreten. Das Spiel am Sonntag um 17 Uhr hat es aber gleich in sich: Die Dreiflüssestädter reisen zum ...

Stürmer kommt aus Budapest
Crocodiles Hamburg verpflichten Harrison Reed

​Die Crocodiles Hamburg haben noch einmal nachgerüstet. Mit Harrison Reed wurde ein erfahrener Stürmer verpflichtet, der in Deutschland bereits in der DEL und der DE...

Nemo bleibt Chef-Alligator
Mikhail Nemirovsky verlängert als Trainer in Höchstadt

​Der Höchstadter EC ist in der Corona-Saison erfolgreich wie wohl nie zuvor und damit dies auch in der nächsten Spielzeit so bleibt, stellen die Verantwortlichen ber...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 22.01.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
6 : 4
Hammer Eisbären Hamm
Tilburg Trappers Trappers
6 : 3
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
6 : 4
Icefighters Leipzig Leipzig
Herforder EV Herford
2 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Scorpions
5 : 7
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 24.01.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 1
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
8 : 9
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
3 : 6
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
2 : 7
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
6 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 24.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf