Falken: Ein Topspiel zu Beginn der Meisterrunde

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf alte Bekannte, zumindest für die Heilbronner Fans, treffen die Falken diesen Freitag zum Auftakt der Oberliga-Meisterrunde. Zu Gast wird der SC Preussen Berlin sein, der in der Nord-Gruppe den zweiten Tabellenplatz belegt. Die Berliner haben einige ehemalige Falken im Kader. Dazu gehören Markus Witting, Andreas Felsch, Marco Renztsch, Markus Draxler und auch Torhüter Marko Suvelo. Sogar hinter der Bande des SC steht ein Ex- Falke. Andreas Brockmann, der in der Saison 97/98 für Heilbronn aktiv war, weckt allerdings keine allzu erfreulichen Erinnerungen bei den Fans. Seine Leistungen blieben hinter den Erwartungen zurück, was ihm eine vorzeitige Demission einbrachte.

Der BSchC hat die Vorrunde mit 28 Siegen in Folge beendet. Dies verdanken die Preussen hauptsächlich Doug Murray, Scott Matzka und nicht zuletzt natürlich Marko Suvelo. Doch auch die Falken brauchen sich nicht zu verstecken, verloren sie doch seit dem 28. 11. 2004 gerade einmal 4 Spiele. Trainer Rico Rossi kann auf Unterstützung aus Mannheim zurückgreifen. Thomas Greilinger und Sachar Blank werden die Heilbronner am Wochenende verstärken. Interessant ist, dass beide Teams in ihrer jeweiligen Gruppe die wenigsten Gegentore bekamen. Auch bei den Teamstrafen ist der SC (24,58 min) mit den Falken (25,23min) fast gleichauf.

Erwartet wird ein gut besuchtes und hart umkämpftes Spitzenspiel in dem sich beide Mannschaften nichts schenken werden. Am Sonntag reisen die Falken nach Neuwied. Auch dort erwartet die Käthchenstädter ein alter Bekannter. Ladislav Strompf stand in der Saison 2001/2002 für Heilbronn auf dem Eis. In der Vorrunde eroberten sich die Bären den vierten Platz. Besonders torgefährlich sind Tyson Mulock, Janne Kujala und Justin Davis, letzterer vorzugsweise im Powerplay. Dieses erste Wochenende der Meisterrunde wird zeigen was ein junges Team wie die Falken erreichen kann. Ein punkteloses Wochenende kann in der Meisterrunde verheerende Folgen haben. Da Rico Rossi allerdings schon fast auf fünf Sturmreihen zurückgreifen kann, kann man den Spielen recht gelassen entgegen sehen.

Diese Woche gaben die Falken bekannt, dass sie den Stürmer Mark West als Stand-by-Spieler lizenziert hatten. Ob er dieses Wochenende schon

mitspielen wird ist noch unklar. Auch wurde bekannt, dass Rico Rossi gerne noch eine weitere Saison bei den Falken Trainer bleiben möchte. Noch gibt es zwar keinen unterschriebenen Vertrag, aber dies ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. (FG82)

Neuer Co-Trainer der Icefighters Leipzig direkt gefordert
Roberto Pohle als Headcoach an der Bande und Sven Gerike am Fernsehmikro

​Erstmals in dieser Saison wird Trainer Sven Gerike heute nicht an der Bande seine Icefighters Leipzig coachen, sondern auf Sprade TV als Co-Kommentator fungieren. D...

Ex-DEL-Profi nun in der Oberliga
Christoph Höhenleitner unterstützt Hannover Scorpions

​Wie der Zufall so spielt. Eigentlich hatte der 1,82 Meter große, 37 Jahre alte und in Dachau geborene Christoph Höhenleitner seine Karriere als Eishockeyprofi in Wo...

Kanadier übernimmt die Position von Linus Lundström
EV Lindau Islanders verpflichten Stürmer Brayden Low

​Die EV Lindau Islanders strukturieren ihre Offensive neu und verpflichten Brayden Low. Der kanadische Stürmer wird die Import-Position von Linus Lundström besetzen....

Sven Gerike bekommt Assistenten
Roberto Pohle wird Co-Trainer der Icefighters Leipzig

​„Roberto Pohle ist zurück an der Bande der EXA Icefighters Leipzig“ - So sollte die Schlagzeile lauten, um Roberto Pohle als neuen Co-Trainer von Headcoach Sven Ger...

Neue Impulse gesucht
Chris Heid wird Co-Trainer beim Deggendorfer SC

​Ab sofort wird der Trainerstab des Deggendorfer SC mit Chris Heid erweitert. Der 37-jährige Deutsch-Kanadier kommt vom Bayernligisten EC Pfaffenhofen. ...

Dienstag Nachholspiel gegen Garmisch
Altmeister SC Riessersee zu Gast bei den Lindau Islanders

​Schlag auf Schlag geht es für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Nach dem Derbysieg in Memmingen und dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Selb, geht es ...

Tilburg verpasst Platz zwei, Hamm überrascht in Herford
Dank Halle erobert der Herner EV Platz zwei zurück

​Wieder einmal ging es in der ersten Verfolgergruppe der Hannover Scorpions, die die Oberliga Nord souverän anführen, rund. Die Crocodiles Hamburg, am Freitag auf Pl...

10:0 gegen den HC Landsberg
Zweistelliger Heimsieg der Starbulls Rosenheim gegen das Schlusslicht

​Zehn eigene Treffer und kein Gegentor: Die Starbulls Rosenheim wurden am Sonntagabend im heimischen ROFA-Stadion gegen den Tabellenletzten HC Landsberg ihrer Favori...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 19.01.2021
Saale Bulls Halle Halle
9 : 3
Hammer Eisbären Hamm
Mittwoch 20.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 22.01.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herforder EV Herford
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 24.01.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 19.01.2021
EV Lindau Lindau
2 : 5
SC Riessersee Riessersee
Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 24.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf