EVL plant ohne Dave Rich

EVL plant ohne Dave RichEVL plant ohne Dave Rich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vorstand Hans Jürgen Böttcher: „Gründe für die sportliche Misere gibt es viele. Pech hat sicher den größten Anteil daran. Man denke nur mal an das Torhüterproblem zu Beginn der Saison. Dann die Verletzungsserie und, und, und. Letztendlich führte dies zu einem Zuschauerschwund, welcher zwar finanziell durch private Unterstützung einigermaßen ausgeglichen werden konnte, aber letztendlich bedeutet dies, dass Dave Rich nicht mehr in den finanziellen Rahmen für die kommende Saison passt.“

Auf die Frage ob dies nicht der falsche Zeitpunkt ist für solch eine Entscheidung, Hans-Jürgen Böttcher: „Für eine schwere Entscheidung gibt es nie den richtigen Zeitpunkt. Aber wir wollen Dave Rich gegenüber ehrlich sein und ihm frühzeitig seine Planungen für die kommende Saison ermöglichen, bei denen wir ihn auch unterstützen.“

Nicht nur der Rückblick auf eine zerfahrene Saison bewegt den Club zu diesem Schritt - das Ziel, Nachwuchskräfte in die erste Mannschaft zu integrieren, hat Priorität und soll noch weiter vorangetrieben werden.

Trotzdem gilt das Hauptaugenmerk den verbleibenden Spielen der laufenden Spielzeit. Der EV Landsberg will mit Dave Rich und der Mannschaft die Saison noch zu einem guten Ende bringen – was im Falle des EVL den Klassenerhalt bedeutet. Mit dieser ersten Personalentscheidung haben aber nun bereits die Vorbereitungen für die neue Saison begonnen.

Derweil widerspricht der Verein einer Darstellung der lokalen Presse, dass der Verein das Dezembergehalt nicht bezahlt habe. Mannschaftskapitän Benjamin Barz: sagt: „Die Gehälter wurden bezahlt. Wir werden weiter kämpfen, auch wenn die Chance auf die Play-offs minimal ist. Sollte das nicht klappen, werden wir in den Play-downs alles geben. Ein großer Teil der Spieler will beim EV Landsberg bleiben. Das sagt alles.“

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs