EVL 2000: Vier auf einen Streich

EVL 2000: Vier auf einen StreichEVL 2000: Vier auf einen Streich
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Wenn wir die Lizenz haben, geht es Schlag auf Schlag mit Spielerverpflichtungen!“ So das Versprechen von Vorstand Hans-Jürgen Böttcher in der vergangenen Woche.

Nun folgten den Worten die Taten und der Club kann gleich vier Verpflichtungen präsentieren.



Am Mittwochabend lud der EVL 2000 zu einem Pressetermin zwecks Vorstellung von zwei neuen Spielern. Aber nur wenige Minuten vor Beginn der Veranstaltung konnten noch zusätzliche zwei Verträge unter Dach und Fach gebracht werden.

Trainer Norbert Zabel war ebenfalls anwesend, um sich mit den neuen Spielern den Fragen der anwesenden Gäste von Presse und Radio zu stellen.



Vorgestellt wurde der bereits angekündigte Stürmer Alexander Thiel. Der 19991 geborene Kaufbeurer wechselte von der Düsseldorfer DEG an den Lech.



Benjamin Barz wird ebenfalls künftig seine Schlittschuhe für den EVL 2000 schnüren. Er bringt 4 Jahre DEL-Erfahrung an den Lech. Zuletzt war er beim EHC München unter Vertrag. Der 1,87 Meter große Aussenstürmer wurde in Bad Tölz geboren und studiert momentan Medizin in München. Barz, mit 25 Jahren im besten Eishockeyalter, freut er sich darauf beim EVL eine verantwortungsvolle Rolle zu übernehmen



Mit Derek Switzer gelang dem EVL 2000 eine weitere Topverpflichtung. Der 39-jährige Kanadier mit deutschem Pass war einer der Aufstiegssäulen beim ESVK letztes Jahr mit 58 erzielten Punkten in 62 Spielen. Trainer Norbert Zabel ist besonders glücklich mit dieser Verpflichtung:“Derek hat unglaublich viel Erfahrung und wird deshalb besonders wichtig für unsere jüngeren Spieler sein.“

Aus dem Podium wurde die Frage an Derek Switzer gerichtet, was denn seine persönlichen Ziele beim EVL 2000 wären. „Meine persönlichen Ziele sind in einer Mannschaft nicht wichtig. Da gibt es nur die Mannschaft - und für die werde ich mein bestes geben“, so die Antwort von Swizer.

Kurz vor dem Pressetermin einigten sich Trainer Norbert Zabel und Thorsten Rau und so brachte er ihn gleich mit. Der Club ist glücklich, Thorsten Rau als erfahrenen Spieler weiter an Bord zu haben. Thorsten Rau stiess bereits während der vergangen Spielzeit zum EV Landsberg 2000 und war einer der Garanten für den den Aufschwung in der zweiten Saisonhälfte. Er fühlte sich in Landsberg sehr wohl und so freuen sich Spieler wie Verein dass man weiter zusammen arbeitet.

Darauf angesprochen, wer denn eventuell Mannschaftskapitän sein könnte, meinte Thorsten Rau: „Wenn man in einem klasse Team spielen darf, kommt es auf den Buchstaben gar nicht so an.“



Ebenfalls fünf Minuten vor Beginn der Veranstaltung lag dann noch dem Verein der unterzeichnete Vertrag eines weiteren Kontingentspieler vor - Boris Zahumenksy. Der 1985 geborene Verteidiger kommt aus der französischen Liga zum EVL 2000 und war dort unter den Top10 bei den Verteidigern.



Norbert Zabel wird auch die letzte Kontingentstelle mit einem Verteidiger besetzen - man steht bereits kurz vor dem Abschluss der Verhandlungen. Hier darf man schon auf eine Sensation gespannt sein.

Für Norbert Zabel ist es wichtig dass die Defensive sicher steht um dann den Stürmern das Spiel nach vorn zu ermöglichen. Bei den Stürmern liegt ein Augenmerk auf Rechtsschützen, da diese rar sind.



Norbert Zabel, wie auch die Vereinsführung sind zuversichtlich, die Kaderplanung in der nächsten Woche abgeschlossen zu haben. Der Coach bedankt sich hierbei ausdrücklich auch nochmals bei Stefan Schindler, der ihn dabei tatkräftig unterstützt hat.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...