EVL 2000 gewinnt 3:2 gegen österreichischen Zweitligisten

EVL2000: Spielabsage wegen Horror-VerletzungEVL2000: Spielabsage wegen Horror-Verletzung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit nur vier Trainingszeiten

auf dem Eis und gemischten Gefühlen fuhr der Landsberger Club ins

österreichische Feldkirch im Vorarlberg. Feldkirch hatte schon 3-4 Wochen

Eistraining und schon eine gute Vorbereitung mit einigen Siegen hinter sich. Gleich ein ganzer Fanbus und

einige Einzelfahrer machten sich ebenfalls nach Feldkirch auf, um endlich ihr

Team zu sehen. Voller Hoffnung war man und wollte eigentlich nur eine gute

Leistung der Mannschaft sehen. Diese Hoffnung wurde bei

weitem übertroffen. Der EVL 2000 zeigte tolles Eishockey und vor allem eine

geschlossene Mannschaftsleistung. Im ersten Drittel lag man noch 2:1 hinten,

holten im Mitteldrittel auf 2:2 auf und legte im letzten Drittel noch einen zum

Sieg mit 2:3 drauf.

Das erste Tor für das

Landsberger Team erzielte Manuel Wintergerst, nur wenige Sekunden nachdem Feldkirch

in Führung ging. Mannschaftskapitän Benjamin

Bartz erzielte im Mitteldrittel den Ausgleichstreffer im Alleingang wobei er

zwei Verteidiger mitsamt Torhüter alt aussehen liess. Thorsten Rau markierte

dann im letzten Drittel den 2:3-Sieg. Das Torhütergespann Holmgren

und Reichelmeir teilten sich die Eiszeit.

 

Trainer Norbert Zabel konnte

mehr als zufrieden sein: „Wir haben mit nur vier Trainingszeiten auf dem Eis

klasse gespielt. Das Zusammenspiel funktionierte schon gut und alle vier Blöcke

zeigten eine tolle Leistung - auch die Jungen. Hinzu kommen bei uns zwei

souverän agierende Torhüter. Jetzt müssen wir einfach in Ruhe

weitertrainieren.“ Drin in der Eishalle sangen

derweil noch die Fans des EVL 2000 und feierten ihre Jungs.

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Wichtiger Baustein in der Defensive besetzt
Simon Mayr wechselt auf Kaufbeuren zurück zum SC Riessersee

​Seit Februar befanden sich der gelernte Verteidiger Simon Mayr und der Geschäftsführer der Weiß-Blauen in Gesprächen über eine fixe Rückkehr zum SC Riessersee. Simo...