EVD gibt Führung unnötig aus der Hand

EV DuisburgEV Duisburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar gingen die Niederländer in der sechsten Minute durch Matt Korthuis in Führung, doch schnell übernahmen die Füchse das Kommando und glichen bereits zweieinhalb Minuten später durch Daniel Pleger aus. Als Kevin Cooper in der 15. Minute gefoult wurde, verwandelte er den fälige Penalty, ehe Tom Fiedler sich den Punkt eineinhalb Minuten vor der Pausensirene eroberte und auf 3:1 erhöhte.

Doch ab dem zweiten Drittel lief dem EVD das Spiel aus dem Ruder. Fehler im Aufbau, weiterhin schwere Beine und offenbar auch ein müder Kopf: So brachte John Gordon Den Haag durch einen Schlagschuss auf 2:3 heran, dann waren Markus Schmidt und Alexander Engel zu weit aufgerückt. Den sich bietenden Raum nutzt Korthuis zum Ausgleich. Immerhin sorgte Janne Kujala kurz vor dem zweiten Wechsel per Rückhandschlenzer für die ernute Duisburger Führung.

Das pomadige Spiel ging allerdings im Schlussabschnitt weiter. Korthuis und T.J. Caig drehten das Spiel zum 5:4. Der Duisburger Ausgleich durch Michael Hrstka hatte aber keinen Bestand. In der 56. Minute entschied Schiri Richard Schütz auf Penalty – wegen Stockwurfs. „Phil Aucoin war nah am Torwart, Christoph Oster macht eine Bewegung und dabei gleitet ihm der Stock aus der Hand. Der Schiri hat die letzte Entscheidung, aber für mich war das kein Penalty“, sagte EVD-Trainer Andreas Lupzig. Letztlich traf aber Aucoin zum Sieg für HYS Den Haag. Festzuhalten bleibt aber, dass die Arbeit bis zum Saisonauftakt in anderthalb Wochen nicht weniger wird. Die Abstimmung fehlt weiterhin, die Stürmer sind nicht aggressiv genug und die Verteidiger schießen zu viele „Böcke“. Eine etwas längere Vorbereitung wäre wohl doch ratsamer gewesen.

Tore: 0:1 (5:07) Korthuis (Aucoin), 1:1 (7:35) Pleger (Fiedler), 2:1 (14:08) Cooper (Penalty), 3:1 (18:33) Fiedler, 3:2 (21:29) Gordon (Caig), 3:3 (27:27) Korthuis (Aucoin), 4:3 (39:07) Kujala (Fiedler/5-4), 4:4 (47:47) Korthuis (5-4), 4:5 (49:30) Caig, 5:5 (52:57) Michael Hrstka (Müller, Huhn/5-4), 5:6 (55:07) Aucoin (Penalty). Strafen: Duisburg 24 + 10 (Michael Hrstka), Den Haag 26 + 10 (Mullally). Zuschauer: 430. (the)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Routinierter Abwehrspieler
Michal Spacek wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Mit dem 31-jährigen Linksschützen Michal Spacek, der in Marienbad geboren wurde und zwischenzeitlich neben der tschechischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft be...

Neuzugang aus Weißwasser
Christoph Kiefersauer kommt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser kommt der 26-jährige Stürmer Christoph Kiefersauer zu den Bietigheim Steelers. Der gebürtige Bad Tölzer erreichte mit den S...

Stürmer folgt seinem Bruder aus Linz
Auch Timo Sticha wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV vermeldet mit Timo Sticha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison....

Paul Reiner kommt aus Bad Nauheim
Junger Verteidiger schließt sich den Bayreuth Tigers an

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat sich mit dem Verteidiger Paul Reiner verstärkt. Mit 22 Jahren kann er bereits auf knapp 100 Einsätze in der DEL2 sowie übe...

25-jähriger Stürmer kommt aus Linz
Herforder EV verpflichten Dennis Sticha

Mit Dennis Sticha präsentiert der Herforder Eishockey Verein den nächsten Neuzugang für die Saison 2024/25. ...

Indians gelingt Transferhammer
Tyler Spurgeon kommt nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat mit dem Kanadier Tyler Spurgeon einen Top-Spieler für sich gewinnen können. Der 38-Jährige kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg, dort l...

Eineinhalb Neuzugänge, ein Abgang
Transferkarussell läuft bei den Hannover Scorpions

​Bereits in der letzten Woche rotierte das Transferkarussell beim aktuellen Oberliga-Nordmeister Hannover Scorpions besonders heftig. Erst konnte der Verbleib von Pa...

Achte Saison bei den Buam
Philipp Schlager stürmt weiter für die Tölzer Löwen

​37 Jahre jung und mittlerweile die achte Saison bei den Tölzer Löwen. Die Rede ist von Philipp Schlager, dessen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde....