EVD gibt Führung unnötig aus der Hand

EV DuisburgEV Duisburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar gingen die Niederländer in der sechsten Minute durch Matt Korthuis in Führung, doch schnell übernahmen die Füchse das Kommando und glichen bereits zweieinhalb Minuten später durch Daniel Pleger aus. Als Kevin Cooper in der 15. Minute gefoult wurde, verwandelte er den fälige Penalty, ehe Tom Fiedler sich den Punkt eineinhalb Minuten vor der Pausensirene eroberte und auf 3:1 erhöhte.

Doch ab dem zweiten Drittel lief dem EVD das Spiel aus dem Ruder. Fehler im Aufbau, weiterhin schwere Beine und offenbar auch ein müder Kopf: So brachte John Gordon Den Haag durch einen Schlagschuss auf 2:3 heran, dann waren Markus Schmidt und Alexander Engel zu weit aufgerückt. Den sich bietenden Raum nutzt Korthuis zum Ausgleich. Immerhin sorgte Janne Kujala kurz vor dem zweiten Wechsel per Rückhandschlenzer für die ernute Duisburger Führung.

Das pomadige Spiel ging allerdings im Schlussabschnitt weiter. Korthuis und T.J. Caig drehten das Spiel zum 5:4. Der Duisburger Ausgleich durch Michael Hrstka hatte aber keinen Bestand. In der 56. Minute entschied Schiri Richard Schütz auf Penalty – wegen Stockwurfs. „Phil Aucoin war nah am Torwart, Christoph Oster macht eine Bewegung und dabei gleitet ihm der Stock aus der Hand. Der Schiri hat die letzte Entscheidung, aber für mich war das kein Penalty“, sagte EVD-Trainer Andreas Lupzig. Letztlich traf aber Aucoin zum Sieg für HYS Den Haag. Festzuhalten bleibt aber, dass die Arbeit bis zum Saisonauftakt in anderthalb Wochen nicht weniger wird. Die Abstimmung fehlt weiterhin, die Stürmer sind nicht aggressiv genug und die Verteidiger schießen zu viele „Böcke“. Eine etwas längere Vorbereitung wäre wohl doch ratsamer gewesen.

Tore: 0:1 (5:07) Korthuis (Aucoin), 1:1 (7:35) Pleger (Fiedler), 2:1 (14:08) Cooper (Penalty), 3:1 (18:33) Fiedler, 3:2 (21:29) Gordon (Caig), 3:3 (27:27) Korthuis (Aucoin), 4:3 (39:07) Kujala (Fiedler/5-4), 4:4 (47:47) Korthuis (5-4), 4:5 (49:30) Caig, 5:5 (52:57) Michael Hrstka (Müller, Huhn/5-4), 5:6 (55:07) Aucoin (Penalty). Strafen: Duisburg 24 + 10 (Michael Hrstka), Den Haag 26 + 10 (Mullally). Zuschauer: 430. (the)

Brüder verlängern
Palka-Brüder bleiben bei den Hannover Indians

​Die neuesten Rauchzeichen vom Pferdeturm melden eine Verlängerung im Doppelpack: Dennis und Robin Palka werden auch in der kommenden Saison für die Hannover Indians...

Torfestival in Deggendorf – Bad Tölz hält Platz zehn
Blue Devils Weiden lassen auch Riessersee keine Chance

​Wie im Norden dominiert auch in der Oberliga Süd ein Team die Meisterschaft. Selbst der Tabellenvierte aus Garmisch hatte keine Chance bei den Blue Devils Weiden in...

30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Stürmer kommt aus Italien
Brad McGowan verstärkt die Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf die Playoffs und die vergangenen Wochen, haben sich die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim entschieden, das Team in der Offensive weiter zu vers...

Deggendorf ohne Gegentor – Bad Tölz in Nöten
SC Riessersee muss Verfolgertrio ziehen lassen

​Das Spitzentrio der Oberliga Süd lässt weiterhin nichts anbrennen. Beeindruckend bei den drei Topvereinen, dass sie zusammen zwar 16 Tore erzielten, aber nur zwei i...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 10.02.2023
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herforder EV Herford
- : -
Saale Bulls Halle Halle

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Freitag 10.02.2023
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee