ESVK verpflichtet Trainergespann

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Chef-Trainer Marcus Bleicher und Co-Trainer Ken Latta hat der ESV Kaufbeuren die Trainerpositionen für die kommende Saison in der Eishockey Oberliga besetzt.

Bleicher, Trainer des Jahres der Eishockey Bundesliga, war viele Jahre als Spieler in ganz Deutschland aktiv und spielte unter anderem 11 Jahre lang in Mannheim, Landshut und Hannover in der höchsten Deutschen Spielklasse, ehe er seine erfolgreiche Karriere zuletzt in Füssen, Ravensburg und Riessersee ausklingen ließ.

Parallel dazu sammelte der bald 41-jährige Erfahrung im Nachwuchsbereich und erwarb auch die A-Trainerlizenz. In seiner ersten Station als Chef-Trainer coachte Bleicher letzte Saison den Bundeslisten und Traditionsverein SC Riessersee. Mit einer von Experten als Abstiegskandidat eingeschätzten Mannschaft zog er als Tabellenfünfter souverän in die Play-Offs ein. Trotz des Erfolgs hatte Bleicher auf Grund der unterschiedlichen Eishockeyphilosophie von SCR Manager Ralph Bader keine Vertrag mehr erhalten. Der Erfolg gab Bleicher jedoch recht. Bereits in seiner Aktiven Zeit war Bleicher stets ein Vorbild und eine Führungsperson für junge Spieler.

Der 46-jährige Ken Latta war bereits letztes Jahr als Trainer sowohl im Nachwuchs des ESVK, als auch hinter der Bande der Ersten Mannschaft aktiv, fungiert also als konstante im Trainerstab des ESVK. Zuvor trainierte er im Nachwuchsbereich unter anderem die Junioren des EV Landsberg. Auch als Chef-Trainer einer Ersten Mannschaft hat Latta bereits in Peißenberg und Peiting gute Erfahrungen sammeln können. Seine Stärke liegt besonders in der Integration und dem heranführen junger leistungswilliger Spieler an das Profi-Eishockey. Dies soll er neben der Unterstützung des Chef-Trainers Marcus Bleicher auch zukünftig in Kaufbeuren umsetzen.

Sportlicher Leiter Klaus Habermann berichtete, dass im Bereich der Spieler in Abstimmung mit den Trainern zahlreiche Angebote an Wunschkandidaten abgegeben wurden. Hierbei werde auch versucht, die Vorgaben der Vorstandschaft umzusetzen. Ziel ist es, durch Vertragsverlängerungen eine gewisse Kontinuität im Kader aufzubauen und ein Kaufbeurer- bzw. Allgäuer-Team zu bilden, in dem man z.B. ehemalige Kaufbeurer zurück holt und eigene Spieler mit einbaut. Angesprochen auf das kongeniale Duo Rob Mc Feeters und Jordan Webb meinte Habermann: "Die Konkurrenz kann aufhören mit zu bieten, es fehlen nur noch kleine Details."


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...