ESVK: Personalplanungen endgültig abgeschlossen

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es hatte sich einige Tage hingezogen und die Verantwortlichen des ESVK hatten fleißig an den finanziellen Rahmenbedingungen der Verpflichtung gewerkelt bis nun auch die letzte Stelle im "Team Kaufbeuren" für die kommende Saison besetzt ist.

Mit der Erfahrung von 159 DEL-Spielen und 200 Bundesligaspielen kommt der 26- jährige Verteidiger Daniel Rau vom DEL-Aufsteiger Kassel Huskies zu seinem Heimatverein ESV Kaufbeuren zurück und verleiht der Defensive der Joker in der mit an die 80 Saisonspielen äußerst langen Saison die notwendiege Tiefe.

"Es war eine glückliche Fügung. Wir waren lange hartnäckig genug und wie es darauf ankam schnell dran und Daniel Rau war im Herzen ein echter Kaufbeurer, um ein Engagement beim ESVK manchem Bundesligaangebot vorzuziehen. Dafür haben wir eine Option eingebaut, die dem Spieler erlaubt, bei einer höherklassigen Anfrage ab Dezember seine Chance z.B. in der DEL zu suchen. Ebenso haben wir im Gegenzug die Option, Daniel bis Saisonende an uns zu binden, damit er beim Unternehmen Aufstieg weiter mithelfen kann." so ESVK-Manager Klaus Habermann.

Mit diesem Clou kurz vor Saisonbeginn ist die Personalplanung des ESV Kaufbeuren für die kommende Saison nun endgültig abgschlossen.

Oberliga Playoffs

Samstag 20.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne