ESV Bayreuth scheint gerettet - Privatmann hilft aus der Klemme

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Zittern um den finanziell stark angeschlagenen ESV Bayreuth scheint ein Ende zu haben. Den gesamten gestrigen Nachmittag liefen letzte organisatorische Bemühungen von Vorstandsmitglied Rudolf Klier und einem Privatmann, der dem Verein mit einem Darlehen aus der Klemme helfen will.

Zwar fehlen bis jetzt noch die letzten Unterschriften, dennoch sieht die Zukunft der Tigers nicht mehr so düster aus wie zuletzt. Sollte das Darlehen des Privatmanns, dessen Name nicht genannt werden soll, endgültig Wirklichkeit werden, ist der Verein einen großen Schritt weiter. Mit diesem Geld und den mehr als 24 000 Euro Spenden von Fans und Gönnern könnten die Tigers nämlich die Unbedenklichkeitsbescheinigungen bekommen, mit denen der ESV wiederum die Lizenz für die kommende Spielzeit erhalten wird.

Dann wären die Tigers aus dem gröbsten Schlamassel erst einmal befreit – wenngleich immer noch viele Schulden auf dem Verein lasten. Neben den Unbedenklichkeitsbescheinigungen müssen auch noch die Spieler der vergangenen Saison bezahlt werden, die noch auf das März- und einen Teil des Februar-Gehalts warten. Die Tigers bleiben also weiter auf Spenden angewiesen. Allerdings haben einige Geldgeber in den vergangenen Wochen ein finanzielles Engagement angekündigt, sollten die Tigers die Lizenz wirklich bekommen. Auch diese Mittel würden dem Verein dann zu Gute kommen.

Die Wende zum Positiven kündigte sich bereits zum Ende der vergangenen Woche an, als Rudolf Klier, Beisitzer im Vorstand des ESV, Gespräche mit dem Privatmann führte. Von einer „aussichtsreichen Möglichkeit“ (Pressesprecher Michael Birkhan) war plötzlich die Rede. Zumal auch einige Gläubiger ihre Forderungen auf längerfristige Forderungen umgestellt und damit dem Verein weiter Luft verschafft haben. Zudem werden auch die Vorstandsmitglieder selbst tief in die Privatschatulle greifen, um dem Verein aus der Krise zu helfen. Der Oberliga-Standort Bayreuth wäre dann vorerst gesichert. (Ingo Schorlemmer)

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer!

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...