Essener 8:5-Auswärtssieg in Neuss

Essener 8:5-Auswärtssieg in NeussEssener 8:5-Auswärtssieg in Neuss
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zunächst mussten die Moskitos im ersten Drittel einem Rückstand hinterher laufen. Boris Fuchs hatte in der siebten Minute bei Überzahl getroffen. Petrozza und Stähle drehten die Begegnung aber bereits kurze Zeit später mit ihren Treffern. Bei Neuss musste dann in der elften Minute Torwart Daniel Petry verletzt ausscheiden. Es kam Nachwuchstormann Malte Rütten und der sah dann wenige Augenblicke später den Ausgleich für Neuss durch Schrills, doch nur 14 Sekunden später brachte Orr die Moskitos wieder in Führung. Mit 3:2 ging es in die erste Pause.

Im zweiten Drittel kontrollierten die Moskitos dann das Spiel deutlich besser. Es wurden reihenweise gute Chancen herausgearbeitet, nur die Verwertung ließ zu wünschen übrig. Trotzdem kam man zu weiteren Treffern. Zunächst setzte sich Hauptig durch und traf in der 23. Minute zum 4:2. Kurz danach landete der Schuss von Stähle nur am Pfosten. Das fünfte Tor ging dann in der 27. Minute auf das Konto von Simon Barg. Weitere Chancen konnten nicht verwertet werden.

Im letzten Drittel wurde es noch einmal unnötig eng. Zunächst verkürzte in der 43.Minute Bongartz für Neuss auf 5:3, doch die Moskitos hatten die passende Antwort. In einen Querpass hielt Barg den Schläger und die Scheibe lag nur Sekunden später zum 6:3 im Neusser Tor. Die Führung hielt aber nicht lange. Bongartz nutze in der 46.Minute einen Abspielfehler und es hieß 6:4. In der Schlussphase wurde es dann plötzlich noch einmal eng. In Unterzahl kam Neuss auf ein Tor heran. Campbell war der Schütze zum 6:5 in der 54.Minute. Dann schlug der Toptorjäger aus der letzten Saison, Frank Petrozza zu. Zunächst sorgte er nur 23 Sekunden nach dem Anschluss für die beruhigende 7:5 Führung und in der Schlussminute machte er mit dem 8:5 endgültig alles klar. Mit drei Toren und drei Vorlagen war er der Spieler des Abends in Neuss.

„Wir waren vorne mit den Chancen trotz der acht Tore zu nachlässig. Vor dem eigenen Tor wurde oft unkonzentriert gearbeitet, was zu unnötigen Gegentoren geführt hat“, war Torwart Benjamin Finkenrath nach dem Spiel trotz der drei Punkte sehr kritisch. Mit 10 Punkten haben sich die Moskitos in der Tabelle auf den fünften Rang gesetzt. Am kommenden Wochenende treten die Moskitos bei den Roten Teufeln aus Bad Nauheim an. Das Spiel am Freitag in Ratingen wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.

Tore: 1:0 (7.) Fuchs (Pering, Oltmanns/5-4), 1:1 (9.) Petrozza (Richter, Barg/5-4), 1:2 (11.) Stähle (Lingemann, Geisberger), 2:2 (11.) Schrills (Fuchs), 2:3 (11.) Orr (Barg, Petrozza), 2:4 (23.) Hauptig (Eichinger, Pietsch), 2:5 (27.) Barg (Petrozza, Kastner), 3:5 (43.) Bongartz, 3:6 (44.) Barg (Orr, Petrozza), 4:6 (46.) Bongartz, 5:6 (54.) Campbell (Büermann/5-4), 5:7 (55.) Petrozza (Orr, Barg), 5:8 (60.) Petrozza (Keussen, Pietsch). Strafen: Essen 14 + 10 (Kastner), Neuss 14. Zuschauer: 352.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
1 : 4
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb