Essen beantragt erneut ein Insolvenzverfahren

Essen beantragt erneut ein InsolvenzverfahrenEssen beantragt erneut ein Insolvenzverfahren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Angestrebt wird ein Planinsolvenzverfahren. Da es ein Lizenzierungsverfahren unterhalb des DEB-Bereichs nicht gibt, muss der ESC Moskitos Essen mit keinen Konsequenzen in Form eines Zwangsabstiegs rechnen. Hier die Essener Pressemitteilung im Wortlaut.

„Wir, der Notvorstand und seine ehrenamtlichen Helfer sind froh, dass wir es gemeinsam in der jüngsten Vergangenheit geschafft haben eine erste Insolvenz abzuwenden und den Spielbetrieb bis zum Saisonende erfolgreich aufrechterhalten zu haben.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir intensiv dafür gekämpft, dem Verein eine langfristige und stabile Zukunft zu ermöglichen. Trotz aller Anstrengungen und Bemühungen konnten wir die massiven Verfehlungen der Vergangenheit, und die daraus resultierenden Probleme, nicht korrigieren. Die späte und unvollständige Übergabe von wichtigen Vereinsunterlagen erfolgte erst am 10.03.2011 im Büro von Herrn Pasanen und wurde dort schriftlich dokumentiert. Nach Sichtung der uns vorliegenden Dokumente, durch unsere Rechtsanwälte und Steuerberater, wurde folgendes Ergebnis mitgeteilt,

1. die gesamte Vereinsdokumentation enthält Lücken und ist unvollständig

2. seit 2008 gibt es Hinweise auf finanzielle Unregelmäßigkeiten und nicht nachvollziehbare Transaktionen

3. es gibt keine definitive Übersicht über die Gesamtverbindlichkeiten des Vereins

Auf Nachdruck unserer Anwälte und aufgrund der benannten Tatsachen, mussten wir heute beim zuständigen Amtsgericht Essen Insolvenz anmelden. Unser Ziel ist es, mit einer möglichen Planinsolvenz den Verein schrittweise zu entschulden und den Spielbetrieb für die kommende Saison zu sichern. Wir werden alle relevanten Möglichkeiten prüfen und für den Verein, seine Fans, Mitglieder und Sponsoren bis zum Schluss weiterkämpfen.“ 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...