ESBG-Sondersitzung: Planungssicherheit für die Oberliga?

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn die Eishockey-WM zurzeit noch für etwas Ablenkung sorgt, stellen sich die Eishockeyfans im ganzen Land schon auf die schönste Nebensache der Eishockeywelt ein, das Sommertheater. Es könnte in diesem Jahr aber auch ausbleiben, denn am kommenden Wochenende treffen sich die Oberligisten mit den Vertretern der ESBG zu einer Sondersitzung. "Einziger Tagesordnungspunkt sind Zusammensetzung und Modus der Oberliga in der kommenden Saison", verrät Aliens-Präsident Andreas Teusch, der nach intensiven Gesprächen mit der ESBG den Eindruck gewonnen hat, dass Dachgesellschaft und Vereine in dieser Saison früher als zuletzt auf einen gemeinsamen Nenner kommen könnten.

22 Teams haben durch Abstieg aus der 2. Bundesliga (1. EV Weiden und ETC Crimmitschau), Aufstieg aus dem Landesverband (Ratinger Ice Aliens, RT Bad Nauheim, EV Landsberg) oder Klassenerhalt in der Oberliga die sportliche Qualifikation geschafft. Der Höchstadter EC als sportlicher und die Blue Lions Leipzig als "Insolvenzteam" verabschieden sich in den Landesverband. Allerdings gelten vor allem die Berliner Preussen und die Revier Löwen Oberhausen angesichts ihrer unsicheren Finanzlage als Wackelkandidaten. Da zehn der 22 qualifizierten Vereine aus dem Freistaat kommen, erscheint im Moment aber auch der Versuch, alle Vereine durch das Lizenzierungsverfahren zu bekommen, attraktiv.

"Ich denke, dass alle Vereine gerne die Sicherheit haben möchten, bis zum Saisonende auf etwa 30 garantierte Heimspiele zu kommen", meint der Aliens-Präsident. "In diesem Zusammenhang würde ich es für ideal halten, wenn nach regionalen Vorrunden zumindest eine Meisterrunde und die anschließenden Play-offs deutschlandweit gespielt würden. Wir haben doch in der abgelaufenen Saison gesehen, welchen Schub so eine größer gefasste Runde für die Zuschauerzahlen bringt." Viel bedeutsamer findet Teusch allerdings die Tatsache, dass die Vereine sich so früh an einen Tisch setzen. "Das bringt uns allen doch die Chance, sehr früh Planungssicherheit zu haben und diese Sicherheit bei Gesprächen mit Spielern und Sponsoren positiv umsetzen zu können."


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

4:2 gegen Weiden vor ausverkauftem Haus
Hannover Scorpions gleichen Finalserie aus

​Dramatik pur im Play-off-Finale der Oberliga. Die beiden Staffelmeister lieferten sich bis jetzt die erwartete Schlacht. Nun haben die Hannover Scorpions die Serie ...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...