Es geht um Platz vier

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp einen Monat ist es her, dass die Passau Black Hawks mit einem 4:3-Erfolg in der Sparkassenarena in Kaufbeuren für eine riesige Überraschung sorgten. Am Freitag steht nun das Rückspiel an. Die Begegnung in der Oberliga Süd hat eine zusätzliche Brisanz, da die Passauer durch einen Erfolg sich Tabellenplatz vier erobern könnten. Diese Aufgabe wird für die Truppe von Trainer Klaus Feistl aber sicher nicht einfach werden. Die Joker aus Kaufbeuren gehören zu den großen bayerischen Traditionsvereinen, und wenn es nach dem Willen der Vereinsverantwortlichen geht, so steht als Saisonziel klar der Aufstieg in die 2. Bundesliga.

So richtig rund läuft es allerdings für die Allgäuer noch nicht, musste Trainer Marcus Bleicher neben der nicht eingeplanten Niederlage gegen Passau sich auch beim TEV Miesbach geschlagen geben. Auf der anderen Seite verfügen die Joker mit Rob McFeeters und Kevin Saurette über zwei absolute Topstürmer, die der Hawks-Abwehr um Kapitän Mike Muller das Leben sehr schwer machen können. Die Verteidigung der „Habichte“ und auch Torhüter Daniel Huber zeigten sich aber am vergangenen Wochenende in hervorragender Verfassung. Vor allem spielt die Defensive derzeit sehr diszipliniert und kassiert kaum Strafzeiten. Bislang haben die Black Hawks sogar die wenigsten Strafen der ganzen Liga hinnehmen müssen, dadurch spart man sich natürlich kraftraubende Unterzahlsituationen. Mit ein Erfolgsgeheimnis von Trainer Klaus Feistl, der von seinen Jungs eine kompakte Abwehr fordert und keine Nachlässigkeiten duldet.

Im Angriff der Dreiflüssestädter schwächelten zwar in den letzten Wochen die beiden Kanadier Marc Desloges und Tim Krymusa, dafür sprangen aber Andere in die Bresche. Andreas Kruck und Verteidiger Thomas Vogl präsentierten sich letztes Wochenende in richtiger Torlaune. Beide trafen jeweils vier mal ins gegnerische Gehäuse. Leonard Conti im Tor des ESV Kaufbeuren, ein routinierter Goalie mit DEL-Erfahrung, wird es den Passauer Stürmern sicher nicht leicht machen ihr Punktekonto aufzubessern. Am Halloween-Abend wird es also mit Sicherheit zu einem spannenden Eishockeyduell der Tabellennachbarn kommen. Kaufbeuren ist von der Papierform her der Favorit, die Black Hawks wollen aber ihre Chance nutzen, um die Allgäuer in der Tabelle zu überholen.

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs