Es geht los: Erstes Heimspiel gegen Weiden

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heute Abend ist es endlich soweit. Die Ratinger Ice Aliens starten um 20 Uhr mit ihrem Heimspiel gegen die Mannschaft des 1. EV Weiden in die Saison. "Wir wollen natürlich möglichst gut in die Saison starten", sagt Aliens-Trainer Udo Schmid. "Fast alle Verletzten sind wieder an Bord und die Mannschaft ist heiß auf den Saisonstart." Verzichten muss der Coach auf drei seiner Akteure. Neale Schönfeld fällt langfristig wegen eines Handbruchs aus, Dennis Cardona klagt über Leistenprobleme und Förderlizenzspieler Philip Hendle ist bei den Krefeld Pinguinen eingeplant. Gleich zu Beginn erwartet die Ice Aliens ein harter Prüfstein. Der Zweitliga-Absteiger kommt mit einem fast komplett neu formierten Team. Für den ebenfalls neuen Trainer Jiri Neubauer ging es also darum in der Vorbereitung eine Mannschaft aufzubauen und zu formen, die hauptsächlich aus jungen Spielern besteht und angesichts von neun Neuzugängen erst einmal zueinander finden muss. "Das Team hat gut gearbeitet und ich denke, dass wir einen Play-off-Platz erreichen werden", sagt Neubauer.

In zwei Tagen steht das erste Auswärtsspiel der Ice Aliens bei den Wizards in Stuttgart an. Rund 400 Kilometer werden die Ratinger Cracks im Bus zurücklegen. Die Fans der Außerirdischen wollen natürlich dabei sein und planen ebenfalls einen Bus für die Auswärtstour. Anmeldungen sind noch bis heute Abend im Sportshop Lerschmacher möglich. Die Fahrt kostet 25 Euro, Mitglieder der Ice Aliens zahlen nur 22,50 Euro. Abfahrt ist am Sonntag um 10 Uhr bei Burger King in Ratingen-West. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.

Pünktlich zum ersten Heimspiel können sowohl die neuen Trikots, als auch der neue Aliens-Schal am Fanartikelstand in der Eishalle erworben werden. Sowohl das Trikot, als auch den Schal gibt es ausschließlich in einer streng limitierten Auflage von 97 Stück. Wer das neue Oberliga-Trikot, in dem natürlich auch die Spieler gegen Weiden zum ersten Mal auflaufen werden, erwerben möchte, sollte sich also unbedingt beeilen. Die größte Summe aus dem Verkauf der aktuellen Fanartikel kommt gezielt der Ratinger Nachwuchsabteilung durch die im Preis enthaltene Spende zugute: Schal: 25,00 Euro (darin 19,97 Euro Spende an den Verein); Trikot: 79,91 Euro (darin 2x 19,97 Euro = 39,94 Euro Spende an den Verein).

Nächster Neuzugang
Jonathan Galke wechselt zu den Rostock Piranhas

​Die Kaderplanung der Rostock Piranhas für die kommende Spielzeit läuft weiter auf Hochtouren. Mit Jonathan Galke wechselt ein weiterer Offensivspieler an die Ostsee...

Kilian Steinmann neu an der Schillingallee
Rostock Piranhas verpflichten Stürmer-Talent aus Rosenheim

​Der Kader der Rostock Piranhas nimmt weiter Formen an – mit Kilian Steinmann kommt ein junger Angreifer von den Starbulls Rosenheim an die Schillingallee....

Thomas Fischer verlässt die Riverkings
Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg

​Mit einer guten Nachricht können die Riverkings aufwarten. Der Topscorer der letzten Saison, Mika Reuter, bleibt auch weiterhin wichtiger Bestandteil des Oberligate...

Defensivverstärkung mit jeder Menge Erfahrung
Neuzugang aus Halle: Michal Schön wechselt zu Icefighters Leipzig

​In den letzten Wochen wurde schon häufiger vermutet, dass er nach Leipzig wechseln könnte. Er ist noch lange nicht bereit, mit dem Eishockey aufzuhören, aber region...

Weitere Testspieltermine festgelegt
Rücktritt vom Rücktritt: Rob Brown schließt sich Blue Devils Weiden an

​Eigentlich hatte der Deutsch-Kanadier Rob Brown nach der Saison 2018/19 seine aktive Eishockey-Karriere aus beruflichen Gründen beendet. Nun kehrt der inzwischen 40...

Kaderplanung abgeschlossen
Lasse Bödefeld spielt weiterhin für die Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV darf weiterhin mit Lasse Bödefeld planen. Der 22-jährige Stürmer verlängert seinen Vertrag und spielt auch in der kommenden Saison für die Ice Drag...

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!