Erstes Testspiel in Unna

Herner EV 2007Herner EV 2007
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Eissporthalle in Unna hat die Eiszeit bereits im Juli begonnen. Dementsprechend groß ist der Trainingsrückstand der Herner, die erst diesen Mittwoch mit dem Eistraining beginnen konnten. Mit zunehmender Spieldauer sollte sich dieser Trainingsrückstand auch bemerkbar machen. Zudem wird HEV-Coach Alexander Jacobs mit Peter Boldt auf seinen wichtigsten Verteidiger verzichten müssen. Der US-Amerikaner laboriert seit geraumer Zeit an einer schweren Viruserkrankung und erhielt vom behandelnden Arzt „Flugverbot“, weshalb er sich immer noch in den Staaten aufhält. „Sowohl Peter als auch sein Arzt informieren uns regelmäßig über seinen Gesundheitszustand. Die Erkrankung scheint nun unter Kontrolle und Peter ist auf dem Weg der Besserung. Im Moment gehen wir davon aus, dass er zwischen dem 12. und 14. September in Herne eintreffen wird. Zu Hause kann er sich sicherlich am besten erholen, weshalb es wenig Sinn macht ihn eher einzufliegen“, so Geschäftsführer Matthias Roos.

Auch Backup-Goalie Dennis Uhlig ist erkrankt und wird noch ein paar Tage pausieren müssen. Der Rest des Teams erfreut sich bester Gesundheit und hat die ersten Trainingstage trotz hoher Trainingsintensität auf dem Herner Eis genießen können. Seit Donnerstag nimmt mit Verteidiger Tim Gregoire ein Trainingsgast an den Einheiten teil. Ob er im Testspiel mit von der Partie sein wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...

Sechs von acht Serien bereits vor der Entscheidung
Oberliga-Play-offs: Jeweils vier Siege für Nord und Süd

Die Überraschungen im Play-off-Achtelfinale der Oberliga gehen weiter. Während Südmeister EC Peiting und sein Vize EV Landshut ihre Serien jeweils mit 2:0 anführen, ...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...