Erster Test der Falken gegen den Deutschen Meister

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Endlich ist es soweit. Die Heilbronner Falken empfangen am Sonntag den Kooperationspartner Adler Mannheim zum für beide Mannschaften ersten Test in der Saison. Der Deutsche Meister kommt gerade vom Trainingslager in Garmisch zurück, wo auch die Förderlizenzspieler Benedikt Kohl, Christopher Fischer und Frank Mauer mitwirkten. Auch die Falken haben Wochen harten Trainings hinter sich, zunächst in Mannheim, dann seit letztem Freitag auf heimischem Eis. Gestern fand zudem eine Sitzung bei der Firma Ortema statt, mit der die Heilbronner neuerdings in Sachen Fitness und Ausrüstung zusammenarbeiten. Jeder Falkencrack bekommt nach der Analyse seiner Daten einen eigens auf ihn abgestimmten Trainingsplan.

Rico Rossi legte in dieser Woche beim Training Wert auf Taktik und das Einüben von Spielzügen. Im ersten Vorbereitungsspiel werden die Blöcke voraussichtlich wie folgt aussehen: Frank Petrozza bildet mit Dan Baum und Tobias Samendinger eine Sturmreihe, Benedikt Kohl verteidigt gemeinsam mit Ed Hill. Block 2 setzt sich im Sturm aus Patrick Strauch, Luigi Calce und Frank Mauer zusammen. Das Verteidigerduo bilden Christopher Fischer und Mike Schutte. J.F. Caudron, Derek Edwardson und Konstantin Firsanov stürmen in Block 3 gemeinsam mit den Verteidigern Pat Baum und Jörg Wartenberg. Die vierte Reihe mit den Stürmern Manuel Weibler und Igor Filobok sowie Verteidiger Nicolas Ackermann wird mit verschiedenen Spielpartnern durchwechseln. Im Tor wird Danny aus den Birken stehen, als Backup Tobias Amon bereit sein. Die drei Kölner Förderlizenzspieler Schöbel, Ankert und Sturm stehen während des ganzen Augusts noch nicht zur Verfügung.

Zuversichtlich ist Rossi aber bei den Baum-Brüdern. Ihre Pässe sind auf dem Weg nach Deutschland und auch finanziell sollten sie zu stemmen sein. Im Training konnten die beiden sportlich schon überzeugen, jetzt werden sie sich in der morgigen Partie weiter empfehlen können. Falkencoach Rico Rossi freut sich auf ein faires Freundschaftsspiel, in dem der Oberligameister den deutschen Meister empfängt, und hofft, dass auch viele Zuschauer zum Startschuss in die neue Saison in die Lavatec-Arena kommen, die ja bekanntlich auch einen neuen Namen trägt.

An dieser Stelle noch einmal aufgepasst: Spielbeginn ist – untypisch für Sonntag – schon um 18 Uhr!

FG82


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...