Erster Sieg in der Emscher-Lippe-Halle

HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das erste Spiel in der Emscher-Lippe-Halle haben die HEV Ruhrpott Crusaders mit 4:2 gegen den EC Peiting gewonnen. Dem gebürtigen Gelsenkirchner Nils Liesegang gelang dabei vor 1027 Zuschauern der erlösende Treffer zum 4:2 in der 50. Spielminute. Zwar war das Spiel nicht so hochklassig wie die Partie in Rosenheim am Freitag, allerdings präsentierten sich beide Teams taktisch sehr diszipliniert und egalisierten sich größtenteils.

Der HEV hatte eine frühe Unterzahlsituation zu überstehen und tat sich gegen die besser ins Spiel gekommenen Oberbayern zunächst schwer. Nach einem Traumpass von Brad Burym brachte Dennis Fischbuch den HEV in der sechsten Minute in Führung. Der Treffer gab Sicherheit und das Sundblad-Team bekam das Spiel besser unter Kontrolle. In der elften Minute gelang Brad Burym mit einem überlegten Schuss von der blauen Linie in Überzahl der Treffer zum 2:0. Wenige Sekunden vor Drittelende erhöhte Christopher Schadewaldt mit einem satten Schlagschuss sogar auf 3:0. Tom Fiedler und Mark Kosick hatten das Tor mustergültig vorbereitet.

Im zweiten Drittel waren die Herner darauf bedacht, Strafzeiten zu vermeiden und den Vorsprung zu verwalten, was am Freitag in Rosenheim nicht gelungen war. Es waren genau 24 Minuten gespielt, als der letztjährige Oberliga-Torschützenkönig Lubor Dibelka erstmals HEV-Torhüter Stefa Vajs überwinden konnte und auf 3:1 verkürzte. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in welchem beide Teams aus einer sicheren Defensive ohne große Risiken einzugehen agierten. In der 30. Minute verkürzten die Peitinger durch Ales Kreuzer auf 3-2. Die Partie war wieder völlig offen.

Das letzte Drittel war an Spannung kaum zu überbieten. Der nächste Treffer würde in einem ausgeglichenen Spiel die Entscheidung bringen. Der HEV hätte bei einem Peitinger Ausgleichstreffer und einer damit verbundenen verspielten 3:0-Führung, wohl kaum mehr auf die Siegesstraße zurück gefunden. Es sollte aber anders kommen. Nils Liesegang erlöste Herne mit seinem Tor in der 50. Minute. Stefan Vajs vereitelte die sich noch bietenden Möglichkeiten der Gäste und war von seinen letzt jährigen Mannschaftskameraden nicht mehr zu überwinden.

Während des schweren Auftaktwochenendes gegen die bayerischen Mitfavoriten aus Rosenheim und Peiting hat der HEV sich gut präsentiert. Es ist aber auch klar geworden, dass die Kader der Konkurrenten nicht schlechter besetzt sind und das Sundblad-Team keinesfalls der alleinige Aufstiegsfavorit ist. „Führungen darf man nach dem zweiten Drittel, wie in Rosenheim geschehen, nicht mehr abgeben. Sollte es uns zukünftig gelingen ähnlich clever und geduldig zu spielen wie heute, wird es umso schwerer gegen uns zu gewinnen“, so HEV-Stürmer Mark Kosick, der an den Treffern 2 und 3 beteiligt war.

Tore: 1:0 (05:58) Fischbuch (Burym, Schadewaldt), 2:0 (10:55) Burym (McNeil, Kosick/5-4), 3:0 (19:43) Schadewaldt (Fiedler, Kosick), 3:1 (24:00) Dibelka (Kreuzer, Fröhlich), 3:2 (29:25) Kreuzer (Dibelka, Fröhlich), 4:2 (49:55) Liesegang (Burym, Rawlyk). Strafen: Herne 10, Peiting 8. Zuschauer: 1027.

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau