Erster Schritt getan - Eislöwen im Halbfinale

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem klaren 6:0-Erfolg sicherten sich die Dresdner Eislöwen in einer vollen Halle auch den dritten Sieg gegen den EV Ravensburg und ziehen somit ins Play-off-Halbfinale der Oberliga ein. Die Treffer erzielten Petr Sikora (3), Greg Schmidt, Andreas Henkel und Jedrzej Kasperczyk. Jakub Körner kassierte kurz vor Spielende eine Spieldauerdisziplinarstrafe und ist somit für das kommende Spiel gesperrt.

Der Gegner im Halbfinale wird entweder Berlin oder Hannover sein; in der Serie führen die Preussen derzeit mit 2:1 Siegen. Ebenfalls bereits für das Halbfinale qualifiziert ist der EHC München nach drei Siegen gegen Rosenheim. Das erste Halbfinalspiel steigt am Dienstag, 5. April. (Quelle: www.eisloewen.de)