Erster Prüfstein für das Ratinger Team

Erster Prüfstein für das Ratinger TeamErster Prüfstein für das Ratinger Team
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aliens-Trainer Larry Suarez hat aus diesem Grund das Trainingspensum noch einmal erhöht. Von Dienstag bis Samstag stehen die Außerirdischen täglich zum Training auf dem Eis, um zum ersten Vorbereitungsspiel bestens gerüstet zu sein. Schließlich erwarten die Ratinger am Sonntag gegen den niederländischen Erstligisten Eindhoven kein einfaches Spiel. „Die niederländischen Mannschaften spielen meist sehr körperbetont, das wird ein echter Prüfstein für das neue Team“, sagt Pressesprecher Christian Barra.

Gute Meldungen gibt es aus dem Lazarett: Christian Kohmann, Philip Hendle und Thorsten Gries, die in der vergangenen Woche noch mit Muskelproblemen zu kämpfen hatten, haben seit Dienstag durchgehend mittraininert und werden am Sonntag im Kader stehen. Torhüter Dennis Kohl, der zuletzt mit einer Leistenzerrung zu kämpfen hatte, konnte die ganze Woche mittrainieren und steht am Sonntag ebenfalls im Aufgebot.

Dustin Schumacher fällt dagegen mit einem Sehnenriss in der Schulter weiterhin aus. Shahab Aminikia, der aufgrund eines Muskelfaserrisses ausgefallen ist, trainiert zwar wieder mit, wird aber gegen Eindhoven voraussichtlich noch nicht einsatzfähig sein. Auch der Einsatz von Francesco Lahmer ist fraglich. Er laboriert seit einigen Tagen an einer Viruserkrankung.

So dürfen sich die Ratinger Fans erstmals in der neuen Saison auf einen sportlich interessanten Vergleich mit einem Gegner freuen, der sicherlich nicht den Schongang einlegen wird. Trainer Larry Suarez jedenfalls wird die Gelegenheit nutzen, um seine Reihen auf Herz und Nieren zu prüfen und in den kommenden Wochen vielleicht noch einige Änderungen vorzunehmen.

Änderungen soll es auch noch im Kader der Ice Aliens geben. Die beiden Testspieler Niklas Hofmann und Jan Nekvinda werden am Sonntag mit einer Gastspiellizenz für die Ice Aliens auflaufen. Außerdem trainieren seit dieser Woche zwei russische Spieler mit dem Team und wollen sich für eine Verpflichtung empfehlen.

Vor dem Spiel gegen Eindhoven wird es am Sonntag eine Schweigeminute für die Eishockeyspieler des russischen Erstligisten Lokomotive Jaroslawl geben, die am Mittwoch bei einem Flugzeugunglück ums Leben kamen. Unter den Opfern war auch der deutsche Nationalspieler Robert Dietrich, der zuletzt von den Adlern Mannheim nach Russland wechselte.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde