Erster Neuzugang für den EHC Klostersee

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rechtzeitig zum ersten Eistraining konnte der EHC Klostersee den ersten

Neuzugang für die neue Saison präsentieren. Nachdem der drastische Sparkurs

von der Mannschaft mitgetragen wurde hat der EHC jetzt die Chance durch

Gönner eine (voraussichtlich sogar zwei) Verstärkung für die Defensive zu

verpflichten. Coach Ludvik Kopecky fehlte in der letzten Saison vor allem

ein Blueliner für das Powerplay.



Bastian Kammerloher heißt Neuzugang Nummer eins, der mit der Nummer 15 aufs

Eis gehen wird und ist freilich kein unbekannter für viele EHC-Fans. Direkt

nach seiner Juniorenzeit beim SB Rosenheim wechselte Kammerloher in die

damalige 1. Liga Süd nach Grafing. In der Saison 1994/95 war der

mittlerweile 28-jährige Verteidiger unter anderem mit Martin Sauter und

Ludvik Kopecky auf dem Eis. Nach einer starken Saison folgte der

unmittelbare Wechsel in die DEL nach Nürnberg. In der Folgezeit warfen ihn

viele Verletzungen immer wieder zurück, womit ein Verbleib in der Eliteliga

ein Traum blieb. Danach ging Kammerloher für Haßfurt, Waldkraiburg

und Bad Aibling aufs Eis. Nach zwei Jahren bei seinem Heimatclub in

Rosenheim und einer schweren Schulteroperation war er im letzten Jahr in

Österreich beim EC Kufstein aktiv und überstand die Saison ohne größere

gesundheitliche Probleme. Jetzt will er es nochmal wissen und in der

Oberliga Fuß fassen. Zunächst wird Kammerloher auf Probe beim EHC auflaufen.

Nach der Vorbereitung wird dann Ludvik Kopecky entscheiden, ob er den EHC

weiterhilft und bleiben soll. Für diesen Fall haben sich Verein und Spieler

bereits über eine (geringe) Aufwandsentschädigung einigen können und dies

für die nächsten beiden Jahre.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...