Erste Punkte in der Relegation

Erste Punkte in der RelegationErste Punkte in der Relegation
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel lagen die Bulldogs zunächst früh mit 1:0 (8.) durch Matthias Potthoff in Führung. Doch ebenso schnell kam der Gastgeber durch Stefan Kaltenborn zum 1:1-Ausgleich (9.). Dann bediente Kapitän Matthias Potthoff seinen Außenstürmer Andre Kuchnia und dieser brachte die Bulldogs wieder mit 2:1 (12.) in Front. Doch erneut Stefan Kaltenborn glich für Troisdorf noch vor der ersten Pausensirene zum 2:2 (19.) aus.

Im Mitteldrittel sorgte dann ein Doppelschlag des KJEC für Aufsehen: Erst war es Patric Schnieder, der für das 3:2 (25.) verantwortlich zeichnete. Eine kleine Vorentscheidung schien bereits gefallen zu sein, nachdem Matthias Bräunig die Bulldogs kurz darauf gar auf Vorarbeit von Stefan Streser und Marvin Kühl mit 4:2 (27.) in Führung geschossen hatte. Doch der Regionalligist bracht sich noch vor der zweiten Pause mit dem Anschlusstreffer zum 3:4 (34./5-4) von Timothy Tanke wieder ins Spiel zurück.

Der Schlussabschnitt brachte dann den sofortigen Ausgleich zum 4:4 (41.) durch Christian Czaika. Das Spiel blieb spannend, weitere Tore fielen in der regulären Spielzeit aber nicht mehr. In der 62. Minute jedoch markierte Dennis Schlicht den Siegtreffer für Königsborn.