Ersatzgeschwächter VER: Raus aus dem Formtief

Ersatzgeschwächter VER: Raus aus dem FormtiefErsatzgeschwächter VER: Raus aus dem Formtief
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Und schließlich reist die Mannschaft ins Allgäu zum EV Füssen. Gegen diese Gegner konnten die VER-Cracks noch keinen Zähler einfahren. Gelingt der Sprung zurück in die Erfolgsspur für das weiter ersatzgeschwächte Wolfsrudel? Die Defensivarbeit und Disziplin müssen jedenfalls stimmen, um nicht nur bestehen, sondern auch, um einen der Großen schlagen zu können.

Wieder einmal ist Trainer Cory Holden zu Umstellungen gezwungen. Diese bleiben wohl bis zum Spieltag jeweils noch offen. Neben dem gesperrten Martin Sekera und dem noch für einige Wochen ausfallenden Yann Jeschke, fehlen nun auch noch verletzungsbedingt Simon Schwarzmeier (Leiste) und Tim Schneider. Vor allem der Mannschaftskapitän dürfte mit seiner Außenbandverletzung gute zwei bis vier Wochen ausfallen. Die Lücke in der Abwehr wird folglich größer. Nicht gerade ideal für eine Mannschaft, die mit insgesamt 93 Gegentreffern so viele wie keine anderes Team in der Oberliga in den absolvierten 20 Spieltagen kassiert hat. „Das Defensivverhalten fängt aber bereits vorne an“, erklärt Holden, woran es in den letzten Spielen gemangelt hat. „Alle Mannschaftssteile müssen sich aufeinander abstimmen und zusammenarbeiten“, führt er fort und weiß, dass das eben zuletzt nicht so funktioniert hat wie gewünscht. Acht Tore zuhause gegen Deggendorf, satte neun auswärts in Bad Tölz sind in der Tat zu viel. Dass es aber auch anders verlaufen kann, haben die Wölfe schon oft bewiesen, „nur müssen wir das auch konstant abrufen und konzentriert unsere Leistung abliefern“, so Holden. Hundert Prozent geben lautet auch die mögliche Erfolgsdevise für die anstehenden Aufgaben. Zwar wurden die Spiele gegen die Kontrahenten bislang verloren. Gegen Peiting zuhause beim 0:3 aber eher knapp, gegen Füssen wäre auch mehr drin gewesen. Ist diesmal eine der Top-5-Mannschaften endlich fällig? Schwer wird es und gerade die Peitinger Garanten Dibelka, Eichberger und Kreitl gilt es in Schach zu halten. Die drei Top-Scorer sorgten zusammen allein für rund die Hälfte aller bislang erzielten Treffer ihrer Farben. „Nur wenn wir über 60 Minuten kompakt in der Defensive stehen und unsere Chancen suchen und verwerten, haben wir die Möglichkeit, Peiting Punkte abzunehmen“, lautet die Ansage.

Nicht minder einfacher wird es beim Altmeister Füssen. Der Viertplatzierte konnte sich zuletzt in Regensburg durchsetzen. Gegen den Spitzenreiter verloren die Leopards nur hauchdünn mit 3:4. Selb war gerade im Heimspiel nahe dran, die Allgäuer zu bezwingen. „Wir hatten jedoch kein Glück im Abschluss, das wir unbedingt benötigen“, meint Holden. Gefehlt hatte aber die nötige Cleverness und Konsequenz, die Füssen um den Mann mit Torgarantie Sascha Golts stets an den Tag legte.

Jetzt müssen sich die Wölfe abermals beweisen. Keine leichten Aufgaben für das ersatzgeschwächte Team, doch die sich ergebenden Gelegenheiten will man nutzen, um mit möglichen Punkten neues Selbstvertrauen zu tanken.

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf