Erhoffte Punkte bleiben in Landsberg aus

Erhoffte Punkte bleiben in Landsberg aus Erhoffte Punkte bleiben in Landsberg aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom Start weg arbeitete sich die Selber Mannschaft nach vorne und fand seinen Chancen, ohne diese jedoch zu verwerten. Doch dann schlugen die Hausherren eiskalt zu. Ein Doppelschlag binnen sieben gespielten Sekunden bescherte eine 2.0-Führung für das Tabellenschlusslicht. Der VER fand aber umgehend die passende Antwort. Als der Puck vor dem gegnerischen Kasten auftauchte, war Hendrikson im Nachfassen zur Stelle. Landsberg fand später aber erneutr eine Lücke und erhöhte durch Bigam. Die Holden-Schützlinge taten sich in der Folge eher schwer, zwingende Möglichkeiten hatten Seltenheitswert. Dagegen bestimmten die Gastgeber das Tempo und sorgten immer wieder für Gefahr vor Keeper Kümpel.

Einen offenen Schlagtausch boten sich beide Teams zu Beginn des zweiten Abschnitts. Selb, das fortan ohne den verletzten Holden auf dem Eis auskommen musste, kämpfte dabei energisch an, um den Anschluss zu finden. An Torhüter Kosarek fanden die Stürmer allerdings kein Vorbeikommen. Die Wölfe überstanden schließlich auch ein Unterzahlspiel noch schadlos. Danach jedoch ließ man Landsberg über die gesamte Eisfläche marschieren und den Vorsprung auf 4:1 ausbauen. Das schien zu schocken. In zwei aufeinanderfolgenden Überzahlsituationen konnte der VER nichts herausholen, hielt sich mit Schüssen zudem stark zurück. Auch der Gegner störte früh, so dass Selb immer wieder neu aufbauen musste. Mit mächtig Druck kamen die Einheimischen weiter nicht nur gefährlich in die Selber Verteidigungszone, sondern auch zu den nächsten beiden Treffern. Zu sträflich wirkten die Wölfe im Abwehrverhalten. Kurz vor dem Drittelende konnte Schadewaldt in Überzahl mit einem Schuss von der Blauen Linie verkürzen.

Die Wölfe wollten sich nicht unbedingt geschlagen geben. Mehr als Versuche waren es aber auch nicht. Landsberg mit gehörigen Selbstvertrauen hatten die dickeren Möglichkeiten. Maaßen aber traf nur den rechten Pfosten. Nach erneut ungenutztem Selber Überzahl, stellte Anderson auf Seiten des Gegners mit einem feinen Schuss in die Maschen das 7:2 her. Lamich verkürzte nach gewonnenem Bully im Angriffsdrittel. Vielmehr aber hätten die Lechstädter ihren Lauf fortsetzen können. Torhüter Kümpel konnten mit einigen Paraden sein Team vor einer deutlicheren Niederlage bewahren.

Tore: 1:0 (3:32) Michl (Bigam), 2:0 (3:39) Maaßen (Bacek), 2:1 (4:53) Hendrikson (Sekera), 3:1 (8:13) Bigam (Anderson), 4:1 (27:55) Anderson (Brenninger), 5:1 (30:05) Barz (Thiel, Bigam), 6:1 (36:33) Bacek (Maaßen, Michl), 6:2 (38:41) Schadewaldt (Sekera, Hendrikson; 5-4), 7:2 (47:37) Anderson, 7:3 (49:22) Lamich (Sekera). Strafen: Landsberg 14, Selb 14. Zuschauer: 400.

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
3 : 4
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 3
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
0 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau