Erding Gladiators nehmen Oberliga ins Visier

Erding Gladiators nehmen Oberliga ins VisierErding Gladiators nehmen Oberliga ins Visier
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem der ERC Sonthofen sich gegen die Oberliga ausgesprochen hatte, nehmen die Gladiators ihr Aufstiegsrecht wahr und streben die Oberliga an. Damit würde der TSV nach jahrelanger Abstinenz in die dritthöchste Eishockey-Liga Deutschlands zurückkehren. „Wir haben uns letztlich für die Oberliga entschieden, da uns Mannschaft, Sponsoren, Stadt, Hauptverein und unsere Fans zu diesen Schritt ermuntert haben“, so Eishockey-Abteilungsleiter Ralf Kürten. In den nächsten Wochen werden die Verantwortlichen des TSV alle Bewerbungsunterlagen für die Oberliga zusammenstellen, weitere Gespräche mit Sponsoren führen und die Planungen für die Oberliga vorantreiben. Sollte die ESGB dem Aufstieg zustimmen, werden die Gladiators ihre Kaderplanung intensivieren, wobei immer die Prämisse der Wirtschaftlichkeit gilt. „Wir möchten mit dem Kern des bisherigen Teams die Klasse halten, werden aber im Rahmen unserer finanziellen Mittel versuchen, den Kader punktuell zu verstärken. Wir werden aber sicherlich kein unüberlegtes finanzielles Risiko eingehen und sind uns stets unserer Verantwortung gegenüber dem Verein und seinen über 200 Nachwuchsspielern bewusst.“ so Kürten weiter.

Mit dem Aufstieg und der Besetzung des Trainers haben die Gladiators zwei wichtige Entscheidungen für eine positive Entwicklung des Eishockeystandorts Erding getätigt.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2