Entwarnung für Hoffmann und Bongartz

Neusser EVNeusser EV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um so wichtiger war diese Information, weil sich das Neusser Pech auch beim zweiten Saison-Testspiel fortsetzte, das der NEV mit 6:3 (2:1, 3:1, 1:1) bei der Grefrather EG gewann.

Gerade einmal 40 Sekunden waren gespielt, da rauschte Rob Campbell in die Bande und verletzte sich dabei an der Hüfte. Ohne den US-Amerikaner merkte man den Neussern in der Folgezeit an, dass sie aufgrund der Konzentration auf das konditionelle Training und wegen der 24 Stunden zuvor absolvierten Partie in Unna schwere Beine hatten. Die Gastgeber hielten sich nicht zurück, sondern spielten munter mit, so dass sich eine körper- und kampfbetonte Partie zweier Teams auf Augenhöhe entwickelte. Die Grefrather Führung durch Gerrit Ackers konterten Daniel Pering (17.) und Alexander Brinkmann mit einem Treffer in der Schlusssekunde zum 1:2-Pausenstand. Auch im zweiten Abschnitt schenkten sich die Kontrahenten nichts. Der anstelle des angeschlagenen Dennis Kohl eingesetzte Daniel Petry konnte sich einige Male auszeichnen, während dessen Vorderleute bei ihren Angriffsbemühungen mehr Glück hatten. Alexander Brinkmann, Kevin Brings und Philipp Büermann legten nach, während Andreas Bergmann für den NRW-Ligisten das zwischenzeitliche 2:3 markierte. Im letzten Drittel schwanden auf beiden Seiten zunehmend die Kräfte, GEC-Stürmer Isenberg und Kai Oltmanns stellten in einer nun ereignisarmeren Begegnung den Endstand her.
Tore: 1:0 (14:05) Ackers (Isenberg), 1:1 (16:34) Pering (Büermann, Kozhevnikov/5-4), 1:2 (59:59) Brinkmann (Görge), 1:3 (24:46) Brinkmann (Fuchs, Görge), 2:3 (33:33) Bergmann (Bisel), 2:4 (37:00) Brings (Hofmann), 2:5 (39:53) Büermann (Fuchs, Kozhevnikov/5-4), 3:5 (50:53) Isenberg (Bergmann), 3:6 (53:56) Oltmanns (Brings)/4-5). Strafen: Grefrath 14 + 10 (Holsten), Neuss 10 + 10 (Pering).

Stürmer zuletzt in Selb und Duisburg
Pavel Pisarik stürmt für die Black Hawks

​Am heutigen Freitag ging es dann ganz schnell. Die Passau Black Hawks und Angreifer Pavel Pisarik haben sich auf einen Vertrag für die Oberliga-Saison 2020/21 geein...

Weitere Vertagsverlängerug
Marco Pronath bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden wächst weiter: Nun hat auch Marco Pronath seinen Vertrag verlängert und geht ein weiteres Jahr für die Blue Devils aufs Eis. Seit s...

Kontingentspieler bleibt beim HEC
Milan Kostourek spielt weiterhin für die Höchstadt Alligators

​Er war wahrscheinlich die Überraschungsverpflichtung des Höchstadter ECs in der vergangenen Saison: Mit Milan Kostourek kam nach kurzer Zwischenstation in Erfurt Pe...

Zuletzt Förderlizenzspieler für Neuwied
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und d...

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...