Entscheidung fällt zu Pfingsten

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der kommende Mittwoch ist ein weiterer Stichtag im Ablauf des Lizenzierungsverfahrens der ESBG, doch die Oberligateilnahme des Herner EV wird sich wohl erst am Pfingstwochenende entscheiden. „In Absprache mit der ESBG ist noch einmal bestätigt worden, dass wir erst am 15. Mai bei der ESBG alle Unterlagen eingereicht haben müssen, die für eine Teilnahme am Lizenzierungsverfahren nötig sind“, erläutert HEV-Geschäftsführer Roos. Wenn wir dies tun, gehen wir fest davon aus, in der kommenden Saison Oberligist zu sein.

Hintergrund für das Ausnutzen des Spielraums, den die ESBG Aufsteigern aus dem Landesverband gewährt, sind die für den morgigen Tag und die kommende Woche angesetzten finalen Entscheidungen bei möglichen Großsponsoren. „Wir sind sehr froh über das Interesse, das unsere Arbeit in der vergangenen Saison und unsere Konzeption für die kommende Saison geweckt haben“, sagt der Geschäftsführer. „Die Ergebnisse dieser Gespräche haben großen Einfluss auf die weitere Planung.“

Manager Shannon McNevan legt in diesen Tagen im heimischen Kanada die Hände nicht in den Schoß. Er ist auch in Sachen Sponsoring unterwegs und kontaktiert Spieler, die neben ihm und voraussichtlich auch Tim McVaugh in der Oberliga die zwei noch offenen Kontingentplätze besetzen. „Mein Ziel ist es, zwei Jungs zu finden, über die dann die gesamte Liga spricht“, sagt McNevan. „Unser Team soll zu ihrem Sprungsbrett werden. Ansonsten werden die Personalplanungen sehr davon bestimmt werden, mit wem die Crusaders kooperieren. Von unserer Seite muss es nicht ein einziger Partner aus der DEL sein“, will Roos nicht ausschließen, dass am Ende in Herne Förderlizenzspieler aus Duisburg und Krefeld zum Team gehören. „Wenn wir Oberliga spielen, werden wir nach dem 14. Mai die abschließenden Gespräche führen. Das gilt auch für die Spieler unseres Aufstiegskaders, die noch keinen Vertrag für die neue Saison haben. Haiko Hirsch hat seine Entscheidung bereits getroffen. Er unterschrieb bereits am vergangenen Freitag einen Vertrag bei den Dortmunder Elchen. Der HEV wünscht Haiko hierzu alles Gute bei seinem neuen Verein.“

Bei den Etatkalkulationen müssen sich Roos und McNevan gegenwärtig auf eine fast täglich veränderte Lage in Sachen Zusammensetzung der Oberliga einrichten. „ESBG-Geschäftsführer Oliver Seeliger hat geraten, von einer Liga mit 16 Mannschaften auszugehen, die dann in zwei Gruppen spielen könnte“, erläutert Roos. „Wir würden also eine Einfachrunde mit allen Mannschaften austragen sowie eine Doppelrunde mit den Mannschaften aus unserer Regionalgruppe.“

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...