Entscheidung fällt zu Pfingsten

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der kommende Mittwoch ist ein weiterer Stichtag im Ablauf des Lizenzierungsverfahrens der ESBG, doch die Oberligateilnahme des Herner EV wird sich wohl erst am Pfingstwochenende entscheiden. „In Absprache mit der ESBG ist noch einmal bestätigt worden, dass wir erst am 15. Mai bei der ESBG alle Unterlagen eingereicht haben müssen, die für eine Teilnahme am Lizenzierungsverfahren nötig sind“, erläutert HEV-Geschäftsführer Roos. Wenn wir dies tun, gehen wir fest davon aus, in der kommenden Saison Oberligist zu sein.

Hintergrund für das Ausnutzen des Spielraums, den die ESBG Aufsteigern aus dem Landesverband gewährt, sind die für den morgigen Tag und die kommende Woche angesetzten finalen Entscheidungen bei möglichen Großsponsoren. „Wir sind sehr froh über das Interesse, das unsere Arbeit in der vergangenen Saison und unsere Konzeption für die kommende Saison geweckt haben“, sagt der Geschäftsführer. „Die Ergebnisse dieser Gespräche haben großen Einfluss auf die weitere Planung.“

Manager Shannon McNevan legt in diesen Tagen im heimischen Kanada die Hände nicht in den Schoß. Er ist auch in Sachen Sponsoring unterwegs und kontaktiert Spieler, die neben ihm und voraussichtlich auch Tim McVaugh in der Oberliga die zwei noch offenen Kontingentplätze besetzen. „Mein Ziel ist es, zwei Jungs zu finden, über die dann die gesamte Liga spricht“, sagt McNevan. „Unser Team soll zu ihrem Sprungsbrett werden. Ansonsten werden die Personalplanungen sehr davon bestimmt werden, mit wem die Crusaders kooperieren. Von unserer Seite muss es nicht ein einziger Partner aus der DEL sein“, will Roos nicht ausschließen, dass am Ende in Herne Förderlizenzspieler aus Duisburg und Krefeld zum Team gehören. „Wenn wir Oberliga spielen, werden wir nach dem 14. Mai die abschließenden Gespräche führen. Das gilt auch für die Spieler unseres Aufstiegskaders, die noch keinen Vertrag für die neue Saison haben. Haiko Hirsch hat seine Entscheidung bereits getroffen. Er unterschrieb bereits am vergangenen Freitag einen Vertrag bei den Dortmunder Elchen. Der HEV wünscht Haiko hierzu alles Gute bei seinem neuen Verein.“

Bei den Etatkalkulationen müssen sich Roos und McNevan gegenwärtig auf eine fast täglich veränderte Lage in Sachen Zusammensetzung der Oberliga einrichten. „ESBG-Geschäftsführer Oliver Seeliger hat geraten, von einer Liga mit 16 Mannschaften auszugehen, die dann in zwei Gruppen spielen könnte“, erläutert Roos. „Wir würden also eine Einfachrunde mit allen Mannschaften austragen sowie eine Doppelrunde mit den Mannschaften aus unserer Regionalgruppe.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...