Entscheidung des Schiedsgerichts in spätestens 14 Tagen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ratinger Ice Aliens müssen weiterhin auf eine Entscheidung waren, ob sie in der Oberliga Nord starten dürfen. Die Verhandlung vor dem Schiedsgericht des Landesverbandes NRW ging am 8. Juli zunächst ergebnislos zu Ende. Während der knapp 90 Minuten dauernden Verhandlung trugen beide Seiten ihre Argumente vor. Die Ice Aliens wiesen vor allem darauf hin, dass sie aus wirtschaftlicher Sicht die Lizenz für die Oberliga Nord ohne Auflagen erhalten haben und die gleiche Chance erhalten möchten, wie die Vereine der Verbände Nord und Ost. Schon während der laufenden Verhandlung versuchte das Schiedsgericht einen Kompromiss zu finden, der beide Seiten zufrieden stellen könnte. Die Führung des Landesverbandes NRW lehnte jedoch jeglichen Vorschlag ab, der einen Aufstieg der Ice Aliens erlauben würde. Das Schiedsgericht wird nun in den kommenden 14 Tagen eine Entscheidung treffen, die beiden Seiten auf schriftlichem Weg mitgeteilt wird. Jochen Giertz, der zusammen mit Präsident Andreas Teusch an der Verhandlung teilnahm, ist weiterhin zuversichtlich, dass die Entscheidung zugunsten der Aliens ausfallen könnte: "Wir sind nach wie vor der Meinung, dass wir die besseren Argumente auf unserer Seite haben." Aus diesem Grund haben die beiden Vorsitzenden der Außerirdischen bereits die Flüge nach München gebucht, um in der kommenden Woche an der Tagung der neu gegründeten Oberliga Nord teilzunehmen. "Wir können nicht ständig abwarten, in welcher Liga wir spielen werden. Wir wollen unbedingt in die Oberliga Nord und werden daher selbstverständlich an dieser Tagung teilnehmen", sagt Andreas Teusch, der auf eine schnelle Entscheidung des Schiedsgerichts hofft. Außerdem wollen Teusch und Giertz ihren Bayern-Aufenthalt nutzen, um die Vertragsverhandlungen mit Tobias Netter aufzunehmen, der auch in der kommenden Saison für die Ice Aliens auflaufen soll.

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs