Enges Spiel, knappe Niederlage

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Gegensatz zur Auswärtspartie erwischten diesmal die Harzer einen Start nach Maß. Bereits nach 42 Sekunden brachte Michele Meridian den ESC mit einem schönen Schuss in den Winkel in Führung. Dies sollte jedoch der letzte Treffer der Wölfe bleiben, die in der Folge immer wieder am bestens aufgelegten Martijn Oosterwijk im Tor der Friesland Flyers scheiterten. Egal, ob bei Ruven Bannachs Versuch aus kurzer Distanz, Meridians Schuss Richtung Kreuzeck oder Stefan Bilsteins Alleingang, der niederländische Keeper behielt stets die Oberhand.

Auf der Gegenseite zeigte auch ESC-Goalie Tobias Bannach eine starke Leistung und glänzte mit etlichen Paraden, zwei Mal musste er sich jedoch geschlagen geben. Jeweils im Powerplay trafen Michael Nason (14.) und Wesley Hendriks (26.). Weitere Treffer waren auf beiden Seiten möglich, am nächsten kam dem Tor Wölfe-Verteidiger Michael Fichtl, der mit einem Schlagschuss nur den Pfosten erwischte.

Am kommenden Wochenende wartet auf die Harzer Wölfe bereits die nächste schwere Bewährungsprobe. Im Test-Doppelvergleich treffen die Braunlager auf die Frankfurter Löwen. Am Freitag ab 20 Uhr sind die Hessen zu Gast im Wurmbergstadion, am Sonntag um 18:30 Uhr ist Spielbeginn in der Main-Metropole.

Tore: 1:0 (0:42) Meridian (Bippus), 1:1 (13:38) Nason (Visser, van den Braak/5-4), 1:2 (25:41) Hendriks (Pryde/5-4). Strafen: Braunlage 12, Heerenveen 12. Zuschauer: 120.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...