Engagiert, aber nicht effizient

Engagiert, aber nicht effizientEngagiert, aber nicht effizient
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits die Anfangsphase sollte den Weg für den weiteren Spielverlauf an diesem Abend weisen. Während in der Neusser Offensive Kreativität und Durchschlagskraft fehlten, ließ man den Gastgebern bei deren schnellen Angriffen zu viel Zeit und Raum. Nach dem frühen 1:0 durch Artur Tegkajew legte Dennis Fischbuch in der zwölften Minute den zweiten Treffer nach, der trotz annähernd gleicher Spielanteile durchaus in Ordnung ging. Zwar litt der Spielfluss auf beiden Seiten unter zahlreichen Strafzeiten, unter dem Strich ließen sich die Ratinger davon jedoch weniger aus dem Konzept bringen, als der NEV. Dieser musste zu Beginn des zweiten Drittels die nächsten beiden Rückschläge verkraften, die einen Punktgewinn in weite Ferne rücken ließen. Zwar betrieb man weiterhin einen hohen Aufwand, bei ihren Bemühungen agierten die Fuchs-Schützlinge jedoch zu berechenbar und deshalb oftmals harmlos. Alleine Niklas Hofmann war mit seinem zweiten Saisontreffer ein Erfolgserlebnis vergönnt, der übrigens auch sein erstes Tor beim letzten Duell beider Teams am Ratinger Sandbach erzielt hatte. Ansonsten lieferten sich die Mannschaften in unschöner Regelmäßigkeit das eine oder andere Scharmützel, was glücklicherweise ohne schwerere Folgen blieb. Wer angesichts des zwischenzeitlichen Neusser Anschlusstreffers noch einmal Hoffnung geschöpft hatte, wurde nach der zweiten Drittelpause erneut frühzeitig auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Ratingens Tegkajew sorgte mit seinem Hattrick für klare Verhältnisse. Auch wenn sich die ohne den beruflich verhinderten Holger Schrills angetretenen NEV-Cracks weiterhin um eine Ergebniskorrektur bemühten, konnten sie die Gastgeber nicht mehr ernsthaft gefährden. Diese nutzten ihre Chance, noch etwas für das eigene Punktekonto zu tun und erhöhten durch Thorsten Gries und Schahab Aminikia auf 7:1.

Tore: 1:0 (1:59) Tegkajew (Gries, Höveler), 2:0 (11:50) De. Fischbuch (Tegkajew, Kohmann/5-4), 3:0 (20:28) Kohmann (De. Fischbuch, Panek), 4:0 (23:10) Tegkajew (Gries, Höveler/5-4), 4:1 (36:38) Hofmann (Bongartz, Hirsch), 5:1 (42:04) Tegkajew (Kruminsch, Höveler), 6:1 (51:32) Gries (De. Fischbuch, Kohmann), 7:1 (54:42) Aminikia (Kohmann, De. Fischbuch/5-4). Strafen: Ratingen 22 + 10 (Aminikia), Neuss 24 + 10 (Bongartz) + 10 (Oltmanns). Zuschauer: 334.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...