Elchjagd im Ice Gate

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem Einzug in die Meisterschafts-Play-offs haben die Passau Black Hawks den größten Erfolg in Ihrer noch jungen Vereinsgeschichte gefeiert. Damit beginnt für die Eishockeycracks jetzt die Saison neu. Am Dienstag in Spiel eins der Serie unterlagen die Habichte in Dortmund mit 1:5 und liegen in der best of seven Serie nun 0:1 zurück. Doch am heutigen Abend wollen die Black Hawks ihre Festung erneut gegen die Elche verteidigen und die Serie ausgleichen. Beide Saisonheimspiele gegen Dortmund konnten die Passauer bereits für sich entscheiden und diese Serie soll auch halten. Diesmal sind es nämlich die Westfalen, die eine gut 8-Stündige Busfahrt hinter sich bringen müssen. Damit haben die Black Hawks durchaus gute Chancen als Sieger vom Eis zu gehen. Auch am Dienstag kämpften sich Mike Muller & Co. im Mitteldrittel nochmal ins Spiel zurück und präsentierten sich trotz des deutlichen Ergebnisses auf Augenhöhe mit dem Konkurrenten. Auch Vorstandsmitglied Max Haidl ist überzeugt, dass die Mannschaft mit den Fans im Rücken den Ausgleich schaffen wird: „Die Jungs werden am Freitag alles geben. Und unsere Fans stehen voll hinter ihnen. Damit wird es auch klappen.“ Am Mittwochabend stellte sich der Unternehmer wieder den Fans zur Aussprache. Dabei wurde auch deutlich, dass es eine weitere Saison wie diese, in der der Verein wirtschaftlich auf wackeligen Beinen steht, nicht mehr geben wird. „Die Eishockeyfreunde Passau werden in keiner bundesweiten Oberliga mehr antreten“, so Haidl. Für die Zukunft will der Verein in erster Linie auf die eigene Nachwuchsarbeit setzen. Dazu soll ein hauptamtlicher Jugendtrainer engagiert werden, der nicht mehr in der ersten Mannschaft aktiv ist. Desweiteren wird ein Förderverein gegründet, der explizit nur die Nachwuchsförderung zum Zweck hat. Für die kommende Saison versprach Haidl werde Alles nochmals auf den Prüfstand gestellt und tragfähige Konzepte erarbeitet. Vorher aber gilt es die aktuellen Herausforderungen noch zu bestehen, und das sind jetzt eben die Play-offs. Für die beiden sicheren Play-off-Begegnungen am Freitag und kommenden Dienstag sind die Karten bereits jetzt im Vorverkauf zu haben. Eine gute Nachricht für die Fans, der Verein verzichtetauf den vielfach üblichen Play-off-Zuschlag. Entsprechend den Preisvereinbarungen gelten die Saisonkarten Stehplatz nicht in den Play-off-Spielen. Saisonkarteninhaber Stehplatz erhalten jedoch gegen Vorlage den ermäßigten Eintrittspreis.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
3 : 0
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 2
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb