Elche lieben Bayern

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Passau Black Hawks ist es ein rasantes Verfolgerduell, wenn der EHC Dortmund am Freitagabend ab 20 Uhr im dortigen Ice Gate antritt. Für die Westfalen Elche geht es im sechsten Auswärtsspiel dieser Saison darum, nicht nur die bisherige niederlagenlose Bayern-Bilanz zu verteidigen, sondern auch die sehr erfreuliche Tabellenposition zu verteidigen. Dass dies keine leichte Aufgabe sein wird, dessen sind sich Trainer Frank Gentges und Mannschaft sehr wohl bewusst. Das war auch zuletzt in Deggendorf oder Bad Tölz nicht anders, aber bei drei Auswärtsspielen in Folge (letzten Sonntag Bad Tölz, nun Passau, Sonntag spielfrei und am nächsten Freitag Peiting) sind Meisterschaftspunkte die beste Medizin gegen Fahrstress im Bus.

Mit vier Punkten Rückstand auf den EHC als Tabellenvierter liegt Passau in der Tat auf Platz sechs in der Lauerstellung. Zwar gab es in der Dreiflüssestadt knappe Niederlagen gegen Rosenheim und Herne, zuletzt konnten die Black Hawks sich aber mit 2:1 gegen Bad Nauheim durchsetzen. Das Hinspiel konnten die Westfalen Elche vor gut einem Monat an der Strobelallee mit 6:3 für sich entscheiden und sich damit sogar vorübergehend die Tabellenführung holen. Allerdings erst nach harter Gegenwehr, denn die Ostbayern kamen nach einer 5:2-Führung des EHC in der 59. Minute noch einmal heran. Topskorer der Black Hawks ist John Sicinski. Der 35-jährige Stürmer aus Mississauga (Ontario) gehört neben Mike Muller, Thomas Vogl, Miroslav Dvorak, Maximilian Kaltenhauser und Andreas Popp zu den erfahrenen Akteuren im Kader von Trainer Klaus Feistl, der zum Beispiel mit Philipp Michl, Alexander Feistl und Andreas Popp auch auf gute junge Spieler zurückgreifen kann.

Ob Elche-Coach Frank Gentges für die Fahrt nach Passau auf den kompletten Kader zurückgreifen kann, wird sich wohl erst am Freitagmorgen entscheiden. Die Grippewelle macht auch vor dem EHC nicht halt. Allerdings sind die momentanen Tendenzen durchaus positiv.

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde