Eislöwen verlieren Meisterrundenstart gegen Hannover

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen verloren am Freutagabend unnötig, aber insgesamt gesehen durchaus verdient ihren Meisterrundenauftakt gegen die Hannover Indians mit 3:4 (1:0, 2:3, 0:1). Luigi Calce zog sich im Spiel eine Addukturenzerrung zu und wird am Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit pausieren müssen. Tore: 1:0 (0:52) Mike Dolezal (Petr Sikora, Richard Richter), 2:0 (20:45) Mike Dolezal (Petr Sikora, Richard Richter), 2:1 (28:19) Elvis Melia (Mike McCormick, Andrej Kisilev), 3:1 (29:01) Andre Grein (Petr Molnar, Jedrzej Kasperczyk), 3:2 (29:29) Oliver Ciganovic (Patrick Saggau, Ron Gaudet), 3:3 (37:03) Patrick Saggau (Ron Gaudet, Oliver Ciganovic), 3:4 (46:00) Peter Campbell (Daniel Reiss, Marian Rohatsch). (Quelle: www.eisloewen.de)