Eislöwen siegen deutlich gegen Haßfurt Sharks

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen gewannen mit einem klaren 6:1 ihr Heimspiel gegen die Haßfurt Sharks. Die Tore erzielten dabei Petr Molnar, Petr Sikora, Pavel Vit, Thomas Mittermeier, Luigi Calce und Roger Trudeau. Damit rutschen die Eislöwen in der Tabelle auf den dritten Platz. Vor dem Spiel bekam der EHC "Neue Eislöwen" die neuen Nachwuchstrikots durch die Marketingmanagerin der Betriebsgesellschaft, Sabine Voigtsberger auf dem Eis überreicht. Gesprächsthema in den Pausen war jedoch vor allem die neu eingerichtet Partyzone, wobei in der Zone vor allem Unverständnis und lautstarke Diskussionen anstelle von Party anzutreffen war. Martin Ekrt hat einen Vertrag bei den Herne Blizzards unterschrieben und wird somit zukünftig in der Regionalliga Nordrhein-Westfalen auf Torejagd gehen. Und dort ist er "unter alten Bekannten", denn auch die Ex-Eislöwen Mark Jablonski und Hans-Jürgen Lacalli tragen in dieser Saison das Trikot der Blizzards. (Quelle: www.eisloewen.de)

Icefighters Leipzig halten überraschend Anschluss
Hannover Indians gewinnen Spitzenspiel in Herne

​Die Spiele im Ruhrgebiet scheinen ihnen zu liegen. Die Hannover Indians gewannen nach dem 2:0 in Essen nun auch 3:2 in Herne und bleiben weiterhin auf Rang drei der...

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

7:3-Sieg bei den Black Dragons Erfurt
​Zwei Serien haben gehalten – eine andere endete. Und in allen drei Fällen gab es dabei Grund zur Freude für die Fans der Füchse. Am Freitagabend hat der EV Duisburg in der Eishockey-Oberliga bei den Black Dragons Erfurt mit 7:3 (2:0, 2:0, 3:3) gewonnen.

​Zwei Serien haben gehalten – eine andere endete. Und in allen drei Fällen gab es dabei Grund zur Freude für die Fans der Füchse. Am Freitagabend hat der EV Duisburg...

Verdienter Heimerfolg im „Sechs-Punkte-Spiel“
Selber Wölfe besiegen die Memminger Indians

​Drei Punkte gegen den ärgsten Widersacher gutgemacht – die Selber Wölfe gewinnen gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ECDC Memmingen im zweiten Meisterschaftshe...

Herner EV holt einen Punkt
Bogenlampe entscheidet Spiel für die Hannover Indians

​Der Herner EV musste sich am Freitagabend starken Hannover Indians in der Overtime mit 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:1) beugen. In einer intensiven und umkämpften Partie bo...

Starbulls Rosenheim nach der zweistelligen Niederlage
Reaktion zeigen in Höchstadt und gegen Regensburg

​Die deutliche 2:10-Niederlage bei den Eisbären Regensburg am vergangenen Sonntag hat den umjubelten Derby-Erfolg der Starbulls Rosenheim gegen den EV Landshut zwei ...

Blue Devils Weiden tun sich gegen die Bulls schwer
Gegen Angstgegner Sonthofen den Heimvorteil nutzen

​Der nächste Gegner der Blue Devils Weiden ist am Freitag der ERC Sonthofen. Am Sonntag steht dann bereits das Rückspiel gegen Memmingen am Hühnerberg auf dem Progra...