Eisbären Juniors: Wieder ohne Sieg, aber Grund zur Hoffnung

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das zweite Spielwochenende brachte für die Eisbären Juniors keine Ausbeute in Sachen Punkten. Am Freitag gastierten die Schützlinge von Coach Jeff Tomlinson bei den Bayreuth Tigers und verloren dort mit 3-6. In den letzten beiden Dritteln war aber schon ein wenig aufbäumen zu erkennen. Verloren die Hohenschönhausener das erste Drittel in der Bayreuther Eissporthalle mit 0-3, so konnten sie den weiteren Spielverlauf durch zwei Treffer von Mueller und einem Tor durch Niels Liesegang ausgeglichener gestalten.

Keine Chance dagegen errechnete man sich am Sonntag Nachmittag, als die Eislöwen aus Dresden gastierten. Schlecht war es nicht anzusehen, was die Gastgeber in den ersten Minuten boten. Gleiche Spielanteile mit leichtem Vorteil der Dresdner, welche zu Beginn der siebenten Minute erstmalig Goalie Ziffzer überwinden konnten. Torsten Schwarz traf. Den Juniors gelang daraufhin knapp vier Minuten später durch Tom Fiedler der Ausgleich, Kilian Glück stellte auf Dresdener Seite fünfundfünfzig Sekunden später den alten Vorsprung wieder her. Der muntere Torreigen ging aber weiter. Eine Überzahl nutzte Thomas Schenkel um zum 2-2 (13.Minute) auszugleichen. Kurz vor Ende des ersten Drittels nahm Thomas Mittermaier die sich bietende Chance an, und schoss im Powerplay den 3-2 Führungstreffer der Dresdner.

Diese bauten zu Beginn des Mitteldrittels ihre Führung weiter aus! Erst traf Kasperczyk durch einen Penalty und danach ließ Mike Dolezal den Berliner Keeper alles andere als Gut aussehen – 2:5. Mit diesem Spielstand ging es weiter bis ins letzte Drittel hinein. Die Juniors, meist aufs Verteidigen konzentriert, machten ihre Sache aber schon etwas besser - im Vergleich zum letzten Spielwochenende. Auch Youri Ziffzer konnte sich durch tolle Paraden auszeichnen und ließ kein weiteres Tor mehr zu. Alles im Allem ist vielleicht doch ein wenig Hoffnung im winzigen Detail zu erkennen, demnächst den ersten Sieg einfahren zu können. Gelegenheit dazu besteht wieder am nächsten Wochenende. (Oliver Koch)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...