Eisbären Juniors: Wieder ohne Sieg, aber Grund zur Hoffnung

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das zweite Spielwochenende brachte für die Eisbären Juniors keine Ausbeute in Sachen Punkten. Am Freitag gastierten die Schützlinge von Coach Jeff Tomlinson bei den Bayreuth Tigers und verloren dort mit 3-6. In den letzten beiden Dritteln war aber schon ein wenig aufbäumen zu erkennen. Verloren die Hohenschönhausener das erste Drittel in der Bayreuther Eissporthalle mit 0-3, so konnten sie den weiteren Spielverlauf durch zwei Treffer von Mueller und einem Tor durch Niels Liesegang ausgeglichener gestalten.

Keine Chance dagegen errechnete man sich am Sonntag Nachmittag, als die Eislöwen aus Dresden gastierten. Schlecht war es nicht anzusehen, was die Gastgeber in den ersten Minuten boten. Gleiche Spielanteile mit leichtem Vorteil der Dresdner, welche zu Beginn der siebenten Minute erstmalig Goalie Ziffzer überwinden konnten. Torsten Schwarz traf. Den Juniors gelang daraufhin knapp vier Minuten später durch Tom Fiedler der Ausgleich, Kilian Glück stellte auf Dresdener Seite fünfundfünfzig Sekunden später den alten Vorsprung wieder her. Der muntere Torreigen ging aber weiter. Eine Überzahl nutzte Thomas Schenkel um zum 2-2 (13.Minute) auszugleichen. Kurz vor Ende des ersten Drittels nahm Thomas Mittermaier die sich bietende Chance an, und schoss im Powerplay den 3-2 Führungstreffer der Dresdner.

Diese bauten zu Beginn des Mitteldrittels ihre Führung weiter aus! Erst traf Kasperczyk durch einen Penalty und danach ließ Mike Dolezal den Berliner Keeper alles andere als Gut aussehen – 2:5. Mit diesem Spielstand ging es weiter bis ins letzte Drittel hinein. Die Juniors, meist aufs Verteidigen konzentriert, machten ihre Sache aber schon etwas besser - im Vergleich zum letzten Spielwochenende. Auch Youri Ziffzer konnte sich durch tolle Paraden auszeichnen und ließ kein weiteres Tor mehr zu. Alles im Allem ist vielleicht doch ein wenig Hoffnung im winzigen Detail zu erkennen, demnächst den ersten Sieg einfahren zu können. Gelegenheit dazu besteht wieder am nächsten Wochenende. (Oliver Koch)

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

AufstiegsplayOffs zur DEL2