Eisbären Juniors vergeigen 2:0-Führung gegen Indians

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Indians entführten am Sonntagabend mit einem knappen, aber

doch verdienten 4:3-Auswärtserfolg (2:0; 0:2; 1:2) gegen die Eisbären Juniors

die volle Punktzahl aus dem Berliner Wellblechpalast.

Ein hohes Tempo hatten die Schützlinge von Juniors-Coach Jeff Tomlinson

im ersten Abschnitt angeschlagen und waren früh durch Tore von Richard Mueller

(4. Spielminute) und Freezers-Förderlizenzspieler Michael Fröhlich (9.) mit 2:0

in Führung gegangen. Die Indianer, insbesondere Goalie Roman Kondelik, zeigten

sich hier auch von der jugendlichen Forsche der Juniors beeindruckt.

Wiedergutmachung für die zahlreichen Pleiten der jüngeren Vergangenheit schien

für das Eisbären-Farmteam in greifbarer Nähe. Hätte man es zu diesem Zeitpunkt

nicht verpasst schnell weitere Treffer nachzulegen, die Gäste aus der

Leinestadt wären wohl schon hier auf die Verliererstraße geraten.

Doch einmal mehr fanden die Juniors doch noch einen Weg, selbst auf

diese triste Gasse zurück zu kehren, auf der sie nun bereits seit vier Spielen

herum rumpeln. Vier Treffer am Stück, nur von der zweiten Pause unterbrochen,

gelangen den Indianern und ließen das Spiel zu ihren Gunsten kippen. Im

Mittelabschnitt sorgten Kyle Doyle im Powerplay (29.) und Tyler Butler (40.)

zunächst für den Ausgleich. In den letzten zwanzig Minuten waren es Jan Welke

(42.) wieder in Überzahl und Jorden Webb (43.), die für die vorentscheidende

4:2-Gästeführung sorgten. Jung-Eisbär Marcel Müller gelang lediglich noch der

Anschlusstreffer zum 3:4 (56.).

Juniors-Coch Tomlinson haderte wiederholt mit den zahlreichen

individuellen Fehlern, die seine Schützlinge quasi fortlaufend und zahlreich

produzieren und den Gegner das Spiel gewinnen lassen: „Auch die Gegner machen

Fehler, die wir aber nicht im Stande sind zu nutzen. Unsere Fehler dagegen

kosten uns jedesmal Spiele, die wir hätten gewinnen können, aber billig

abschenken. Unter Druck wissen meine Jungs nicht erfolgreich zu spielen,

vielleicht weil sie nie welchen hatten, ihnen immer alles zu leicht zufiel“.

 

mac/ ovk

Über 1000 Online-Zuschauer
Memminger Indians besiegen Rosenheim im Topspiel

​In einem hochklassigen Oberliga-Eishockeyspiel bezwangen die Memminger Indians die Starbulls Rosenheim am Ende knapp mit 4:2 (2:0, 0:1, 2:1). Damit sicherten sich d...

Schon seit vergangener Woche im Training
Guillaume Naud zurück beim Herforder EV

​Guillaume Naud kehrt zum Herforder EV zurück. Ähnlich wie schon bei der Rückkehr von Gleb Berezovskij hatte sich im Vorfeld längst herumgesprochen, dass der Verteid...

6:1-Erfolg gegen Passau
Eisbären Regensburg lassen Black Hawks keine Chance

​In der Oberliga Süd gewannen die Eisbären Regensburg am Dienstagabend mit 6:1 gegen die Passau Black Hawks. ...

3:2-Sieg beim Schlusslicht
Crocodiles Hamburg gelingt Revanche in Krefeld

​Nach der 4:7-Niederlage am vergangenen Freitag musste die Mannschaft am Dienstagabend erneut beim Krefelder EV antreten und machte einen deutlich besseren Job. Das ...

7:3-Erfolg beim EC Peiting
Souveräner Auswärtssieg für den EV Füssen

​Nach drei knappen Niederlagen in Peiting in der letzten Saison holte sich der EVF diesmal im Auswärtsspiel alle drei Zähler. Und das mit einem 7:3 (1:0, 4:1, 2:2)-S...

6:1-Sieg gegen den Deggendorfer SC
Selber Wölfe machen es deutlich beim Wiedersehen

​Mit einem deutlichen und zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 6:1 (2:0, 3:1, 1:0)-Heimerfolg über den Deggendorfer SC starteten die Selber Wölfe verheißungsvoll in den M...

Stürmer spielt normalerweise für die Sioux Falls Stampede
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Timo Bakos

​Der 20-jährige Angreifer Timo Bakos wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Starbulls Rosenheim. Der gebürtige Augsburger Bakos wurde ab der U16 für sämtliche Nachw...

Veränderungen im Kader zum Monatsstart
Abgänge beim Herner EV

​Zu Beginn des Monats Dezember gibt es im Kader des Herner EV zwei Veränderungen. Verteidiger Nikolai Tsvetkov gehört nicht mehr zum Aufgebot der Grün-Weiß-Roten und...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 01.12.2020
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg
Freitag 04.12.2020
Krefelder EV Krefeld
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Indians
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 06.12.2020
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herforder EV Herford

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 01.12.2020
Eisbären Regensburg Regensburg
6 : 1
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
3 : 7
EV Füssen Füssen
Höchstadter EC Höchstadt
3 : 1
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
6 : 1
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 2
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
2 : 6
SC Riessersee Riessersee
Freitag 04.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg