Eisbären Juniors: Sieg dank Powerplay

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit 4:2 (1:1/2:1/1:0) gewannen die

Eisbären Juniors ihr vorgezogenes Oberligaspiel gegen die Saale Bulls 04 Halle.

Dabei profitierten die Juniors von ihrem an diesem Tage sehr guten

Powerplay. 

Das Spiel begann sehr schleppend. Beide

Teams taten sich schwer darin, vernünftige Angriffe vorzutragen. So dauerte es

bis zur 9. Minute, ehe richtig ernst gemacht wurde. Die Bulls setzten sich

erstmals im Drittel der Juniors fest und kamen durch Damian Martin zur 0:1

Führung. Dieser Treffer weckte den Lebensgeist der Juniors. Drei Minuten später

der verdiente Lohn, Christian Swärd erzielt in Überzahl den 1:1 Ausgleich. Mehr

brachten beide Teams bis zur Pause nicht mehr zu Stande. 

Auch im Mittelabschnitt dauerte es lange,

bis wieder etwas passierte. Erst als die Juniors wieder in Überzahl spielten,

gab es wieder so etwas wie Eishockey zu sehen. Diesmal war es Alexander

Oblinger, der nach einem Break Gästekeeper Norbert Pascha zum 2:1 überwinden

konnte (31.). Vier Minuten später konnte Georgij Kimstatsch, der das

Eishockeyspielen einst in Hohenschönhausen erlernte, Juniorskeeper Sebastian

Albrecht mit einem Schuss vom Bullykreis zum 2:2 überwinden. Damit hatte es sich

dann aber auch mit den Gästen, was folgte, waren zu viele Strafen für die Bulls,

was heute von den Juniors gnadenlos bestraft wurde. Bei doppelter Überzahl

konnte Dominik Bielke mit einem fulminanten Schlagschuss die erneute Führung für

die Gastgeber erzielen (35.). Mit der Schlusssirene des Mittelabschnitts

brachten sich die Gäste dann endgültig auf die Verliererstraße. Halles Jörg

Pohling attackiert Patrick Geiger und trifft diesen mit dem Schläger ins

Gesicht. Geiger musste ins Krankenhaus gebracht werden, für Pohling war das

Spiel beendet. 

Die Juniors nutzten das Überzahlspiel aus

und kamen durch Norman Martens, der einen Rückhandschlenzer von Dominik Bielke

ins Tor abfälschte, zum 4:2 (42.). In der dritten Minute des letzten Drittels

dann die nächste Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Halle. Diesmal erwischte es

Eric Wunderlich, der Berlins Christian Swärd mit dem Schläger im Gesicht traf.

Die Juniors hielten dieses Ergebnis bis zum Ende und konnten damit wichtige

Punkte im Kampf um Platz 5 gewinnen. Die Juniors haben nun 5 Punkte Vorsprung

auf Herne und Halle. Freitag müssen die Juniors nach Bad Nauheim, am Sonntag

empfängt man dann um 16:00 Uhr erneut die Saale Bulls. 

Norbert Stramm - Radio Eiskalt

Schiedsrichter: Franz – Dieberg,

Witting

Strafen: 8 + 10 Stein (Check gegen

Kopf- oder Nackenbereich), Halle 16 + 2x 5+Spieldauer Pohling, Wunderlich (Beide

hoher Stock mit Verletzungsfolge)

Tore:

08:43  0:1 Martin (Thiede,

Kuhlee)
10:50  1:1  Swärd (Hanusch, Kruminsch)

5-4
30:08  2:1  Oblinger (Braun, Martens)

5-4
33:23  2:2  Kinstatsch (Kasperczyk,

Gross)
36:47  3:2  Bielke (Hanusch, Kruminsch)

5-3
41:55  4:2  Martens (Bielke, Braun)

5-4

Torfestival in Deggendorf – Bad Tölz hält Platz zehn
Blue Devils Weiden lassen auch Riessersee keine Chance

​Wie im Norden dominiert auch in der Oberliga Süd ein Team die Meisterschaft. Selbst der Tabellenvierte aus Garmisch hatte keine Chance bei den Blue Devils Weiden in...

30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Stürmer kommt aus Italien
Brad McGowan verstärkt die Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf die Playoffs und die vergangenen Wochen, haben sich die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim entschieden, das Team in der Offensive weiter zu vers...

Deggendorf ohne Gegentor – Bad Tölz in Nöten
SC Riessersee muss Verfolgertrio ziehen lassen

​Das Spitzentrio der Oberliga Süd lässt weiterhin nichts anbrennen. Beeindruckend bei den drei Topvereinen, dass sie zusammen zwar 16 Tore erzielten, aber nur zwei i...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 07.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg