Eisbären Juniors setzen Niederlagenserie fort

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Freiburg gastierte am Freitagabend im Berliner

Wellblechpalast bei den Eisbären Juniors. Die Breisgauer sicherten sich mit

einem ungefährdeten 6:3-Auswärtssieg die volle Punktzahl und festigten so ihren

Play-off-Rang.

Die Juniors fanden zunächst erstaunlich schnell ins Spiel

und markierten frühzeitig in einer Überzahlsituation (Billich saß für Freiburg wegen

Hakens) die 1:0-Führung durch Ben Knopp (4.). Die hatte allerdings nur kurz

Bestand, denn Freiburg glich durch Martin Kostasek ebenfalls im Powerplay zum

1:1 (6.) aus. Wie der Spielstand, so in der Folge auch das Spiel selbst: Beide

Mannschaften nahmen sich eigentlich wenig, nur, dass Freiburg die sich

bietenden Chancen besser zu nutzen wusste: Robert Hoffmann überwand

Juniors-Goalie Sebastian Stefaniszin in der 15. Spielminute zur erstmaligen

Gästeführung – 1:2.

Nach Wiederbeginn waren es erneut die Juniors, die zuerst

trafen: Ben Knopp netzte wiederum in Überzahl zum 2:2 (23.) ein. Gästekeeper Tim

Knudsen machte dabei keine gute Figur. Quasi im Gegenzug stellte Christian

Billich jedoch den alten Abstand wieder her, 2:3 (24.). Gäbe es im Eishockey

Eigentore, Juniors-Verteidiger Nils Sondermann hätte sich den vierten Treffer für

Freiburg anschreiben lassen müssen. So aber ging Vladimirs Mamonovs als Torschütze

in die Statistik ein (33.). Den Juniors schien damit der Zahn gezogen,

spätestens mit Martin Kostaseks zweiten Treffer des Abends zum 2:5 (38.) war

die Vorentscheidung schon im Mittelabschnitt gefallen.  

Im Schlussdrittel mochte den Juniors selbst in Überzahl

nichts mehr viel gelingen. Dafür trafen die Freiburger in Unterzahl, Routinier

Petr Mares schloss seinen Alleingang erfolgreich zum 2:6 (50.) ab. Immerhin

sorgte dann Daniel Weiß für die Hauptstädter mit seinem Treffer zum 3:6 (58.)

noch für etwas Ergebniskosmetik.

(mac/ ovk)  

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs