Eisbären Juniors: Nach 1:2 nun 1:3

Eisbären Juniors: Nach 1:2 nun 1:3Eisbären Juniors: Nach 1:2 nun 1:3
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem knappen 2:1 gewannen die Roten Teufel aus Bad

Nauheim das vierte Oberliga Play-down Halbfinal-Spiel und führen nun in der

Best of 7 Serie mit 3:1.

Von Beginn an wirkten die Gäste aus Hessen als das aktivere

Team, hatten allerdings ihre -schon in den Spielen zuvor gezeigten -

Abschluss-Schwächen nicht abgelegt. Ganz im Gegenteil zu den Gastgebern, die

quasi aus ihrer ersten Chance gleich ein Tor machten. Marius Garten überwand

dabei den Nauheimer Torsteher David Lee Paton.

Nur hatten die jungen Berliner danach ihr Trefferglück aufgebraucht,

wovon die Gäste aus der Wetterau profitierten. Jeffrey Golby markierte schon fünf

Minuten nach der Berliner Führung den 1:1-Ausgleich. Bereits in der 31.

Spielminute erzielte Mat Ponto den Abschlussstand, als er den Puck aus der

Distanz aufs Berliner Tor schlenzte, damit Eisbären-Torhüter Tobias Güttner am

Schlittschuh traf und dadurch ins Tor glitt.

Ein vielleicht verdienter Sieg der Roten Teufel, welche sich

erst in den Schlussminuten gegen die Juniors etwas mehr wehren mussten. Die

Eisbären müssen nun die nächsten drei Spiele gegen Bad Nauheim gewinnen, um den

Abstieg bereits in dieser Runde zu vermeiden.

ovk 

 

Eisbären Juniors vs. Bad

Nauheim 1:2 - Play-Down-Stand

1:3

1:0 Marius Garten - Ziesche 11:50
1:1 Jeffery Golby - Lavallee, Bernhardt 17:10
1:2 Mat Ponto - Baldys, Cardona

30:15

Strafminuten:

Berlin - 6

Bad Nauheim -12

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb