Eisbären Juniors: Gegen Mittelrhein wieder nichts zu holen

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch beim dritten Aufeinendertreffen konnten die Eisbären Juniors gegen den SC Mittelrhein Neuwied keine Punkte ergattern. Ganze zehn Minuten und siebzehn Sekunden brauchten die Eisbären Juniors um in das Spiel gegen den SC Mittelrhein Neuwied zu finden. Dann schoss Tobias Draxinger, der 24 Stunden zuvor noch beim DEL Spiel der Eisbären an der Düsseldorfer Brehmstrasse auf dem Eis stand, mit einem Schlagschuss von der blauen Linie in einfacher Überzahl die Hohenschönhauser Jungspunde in Führung. Fünfunddreißig Sekunden später überwand der von seiner Schulterverletzung genesene Christoph Gawlik den Neuwieder Goalie Gronau für die Juniors zum zweiten Mal.

Zuvor ging bei den Gastgebern aber nicht viel. Neuwied versuchte zum Beginn der Partie mit einem hohen Tempo die Juniors erst gar nicht ins spiel kommen zu lassen. Dieses gelang ihnen auch bis dahin. Mulock und Kujala verlangten vom Berliner Goalie Ziffzer schon einiges können ab. Auch eine Überzahl der Hausherren wurde durch aktives Forechecking wieder neutralisiert. Doch die Juniors gaben nicht auf und kamen zu den beiden Torerfolgen, welchen Matthias Forster noch einen Zuschlag gab. Mit einem Schlenzer aus der halbnahen Distanz erhöhte er auf 3-0 (15. Spielminute).

Eine kleine Rangelei zum Drittelende brachte den Berliner Kramer zum Beginn des Mittelabschnittes eine Strafzeit ein, welche neun Sekunden vor Ablauf durch den Anschlusstreffer von Ladislav Strompf ein Ende fand. Die Mittelrheiner drückten danach weiter, vergaben aber ihre Chancen – wie z.B. von Ralf Stärk in der 25. Spielminute – leichtfertig. Besser machte er es in der 33. Spielminute, als er einen Konter gnadenlos abzog und Ziffzer zum 2-3 aus Gästesicht überwand. Anscheinend eine Idealzündung, denn fortan besaßen die Gäste wieder die höheren Spielanteile und kamen in der 39. Spielminute durch Kulczinski zum Ausgleich. Das Spiel war wieder offen.

Das Schlussdrittel begann furios für die Bären aus Neuwied. Sie drückten kräftig und kamen zu Torchancen. Den Juniors dagegen blieb bisweilen nur das verteidigen und besaßen keinen nennenswerten Gelegenheiten. An der Disziplinarstrafe von Florian Busch kann es sicher nicht gelegen haben, denn auch alle anderen DEL-erfahrenen Eisbären Förderlizenzler standen im Kader der Eisbären Juniors. Einen „Bärendienst“ erwies Martin Hoffmann seinen Mitspielern, als er aufs Sünderbänkchen musste. Dieses nutzte Jaroslav Majer und brachte die Gäste zum ersten mal in Führung (49.). Abwechslungsreich ging es weiter, mit Chancen ‚hüben wie drüben’. Am Spielstand änderte sich aber nichts mehr! (ovk/ mac)

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz