Eisbären Juniors: Erster Testspielsieg der Oberligatruppe

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit einem 4:3-Erfolg gegen ein North-America Select-Team, unter den Augen der für die am Samstag stattfindenden Gala "50 Jahre Eishockey in Hohenschönhausen" angereisten Gästen wie David Morrison oder Marc Jooris, sowie im Beisein von DEL Chefcoach Pierré Page und Manager Peter John Lee, gaben die Juniors ihr Heimdebüt im Wellblechpalast.



Nun hat auch die spielerische Vorbereitungszeit des neugeschaffenen Oberliga Kaders der Eisbären Juniors begonnen. Gegner war am Freitagnachmittag eine Nordamerikanische Select-Auswahl.

Im ersten Drittel präsentierten sich beide Teams kampfbetont mit leichten Vorteilen auf Seiten der Hohenschönhausener. Der für die Berliner eingesetzte Torwart Youri Ziffzer musste schon tiefer in seine "Können-Kiste" greifen aber auch sein Gegenpart Artie Imbriano hatte gut zu tun. In der 17. Spielminute konnten die Gäste aus Übersee eine Überzahl nutzen. Martin Hoffmann saß für die Eisbären auf der Sünderbank als Jason Guerro den Berliner Goalie überwinden konnte. Kurzzeitig nicht ganz auf der Höhe schien der Neuzugang ebenfalls beim 2-0 der Gäste, nur wenige Sekunden später. Gerad Miller konnte dabei den Vorsprung erhöhen.

Ruppig ging es im Mitteldrittel weiter. Allerdings taten sich die Juniors in der Chancenverwertung weiterhin schwer. Ein Powerplay gleich am Anfang des Spielabschnittes blieb ungenutzt. Kurz darauf konnte aber Marvin Tepper in der 24. Minute endlich und vollkommen verdient den Anschlusstreffer makieren. Knapp zwei Minuten später war es Florian Busch, der mit einem Knaller von kurz hinter der blauen Linie aus den Gäste-Goalie zum 2-2 Unentschieden überwinden konnte. Jetzt bekamen die Juniors unter Chefcoach Jeff Tomlinson mehr und mehr in Fahrt. Auch im Powerplay! Heimkehrer Hardy Gensel überwand den, inzwischen eingewechselten, Gäste-Goalie Lenny Di Constanzo und schoss in der 37. Minute sein Team in Führung.

Im letzten Drittel erarbeiteten sich die Juniors weiter ein Chancenübergewicht. Das Legionärsteam hielt fast nur mit überharter Spielweise dagegen. Kurz vor Ende des Spieles erhöhte Norman Martens noch den Spielstand auf 4-2. Knapp drei Minuten vor Ende kamen die Nordamerikaner zwar noch einmal mit dem 4-3 Anschlusstreffer durch Rich Hansen dem Ausgleich gefährlich nahe, aber die Tomlinson-Mannen behaupteten ihre Führung und bescherten damit ihrem Coach den ersten Sieg im ersten Spiel seiner Chef-Übungsleiterkarriere.

Eisbären Juniors - North-America Select 4:3 (2-0;0-3;1:1)

Starfzeiten: 8 – 18

Eisbären Juniors:

T: Dshunussow - Ziffzer V: Andreowski - Baxmann - Dinger - Draxinger - Gensel - Hördler- Kramer - Martens - Watzke S: Busch - Fiedler - Flynn - Gawlik - Hoffmann - Liesegang - Radant - Saggau - Schenkel - Tepper

NA-Select:

T: Imbriano - DiConstanzo V: Bodine - Fromkin - Miller - Antler S: Esformes - Miolla - Ajudua - Kleinedorst - Turano - Guerriero - O'Connel - Johnson - Teixiera - Peterson - Kotlyar - Hansen - Bodine

Schiedsrichter: Awizus

(ovk/mac)

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...