Eisbären Juniors: Auch der Tabellenletzte ist zu stark

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären Juniors Berlin können diese Spielzeit wirklich

von Anfang bis Ende als verkorkst abhakken. Der negative Höhepunkt ereignete

sich am vergangenen Samstag beim peinlichen 1:3 (0:1, 0:2, 1:0) gegen den

Tabellenletzten TEV Miesbach, die sich bisher nicht sehr oft über einen Sieg

freuen durften.

Die Juniors scheinen momentan aber auch wirklich für jeden

Kontrahenten als Aufbaugegner geeignet zu sein. Einzig Goalie Daniar Dshunussow

verdiente sich mit tollen Paraden Bestnoten und verhinderte eine totale

Blamage. Aber auch so wurden die Jungbären in der eigenen Halle teilweise an

die Wand gespielt. Im ersten Drittel schafften sie es minutenlang nicht, sich

aus der eigenen Hälfte zu befreien. Die Führung von Miesbach, erzielt durch

McCarthy, war mehr als verdient.

Im Mittelabschnitt das gleiche Bild. Zum einen ließen sich

die Gastgeber zu dummen Fouls verleiten, zum anderen agierte der Tabellenletzte

effektiv und führte durch den überragenden Barman und Offers verdient mit 3:0.

Die Partie war somit eigentlich bereits vor dem

Schlussdrittel gelaufen. Miesbach tobte sich in den letzten zwanzig Minuten mit

vereinzelten Provokationen aus und zettelte ein paar kleinere Schlägereien an.

Die Juniors gingen aber auch dieser Taktik auf den Leim und verpassten es, die

Unkonzentriertheiten des Gegners konsequent zu nutzen.

Einzig Alex Weiß behielt beim Ehrentreffer einen kühlen Kopf

– nach dem Spiel wurde selbiger der kompletten Mannschaft sicherlich von Coach

Dave Rich kräftig gewaschen.

Manuel Holscher

Eisbären Juniors Berlin – TEV Miesbach 1:3 (0:1, 0:2, 1:0)

Tore:

0:1   (9:25) McCarthy

(Nagle, Barkman)
0:2 (20:50) Barkman (Offers, Mayer, F.)         4:3
0:3 (32:46) Offers (Barkman, McCarthy)        5:3
1:3 (50:03) Weiß, A.

Strafen: Juniors 23 + 20 Knopp (unnötige Härte) – Miesbach 24

Schiedsrichter: Uhlmann

Zuschauer: 61

Neuzugang aus Bayreuth
Niklas Gabriel verstärkt den EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit dem 21 Jahre alten Niklas Gabriel einen neuen Verteidiger präsentieren. Ursprünglich stand der 1,90 Meter große Abwehrspieler beim DEL2-Team ...

Stürmer kommt aus Bayreuth
Tim Zimmermann wechselt zum Höchstadter EC

​Kurz vor Trainingsstart komplettieren die Verantwortlichen des Höchstadter EC die Reihen der Angreifer: Mit Tim Zimmermann trägt ein weiterer junger Stürmer in der ...

Sommerpause ade – die Eiszeit wartet
Kanadischer Tryout beim Herforder EV

​Eine lange Sommerpause liegt hinter dem Herforder EV – eine Sommerpause, die viele, sehr viele Hürden parat hatte, die es zu meistern galt. Manches Mal sehr kniffel...

Neuzugang aus Braunlage
Fedor Kolupaylo schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg kann einen Neuzugang präsentieren: Fedor Kolupaylo geht ab sofort für die Rockets auf Punktejagd. ...

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde